Niedersachsen 

Hannover: Polizei findet toten Mann in Wohnung – Mordverdacht!

Mord oder Totschlag? Das ist der juristische Unterschied

Mord oder Totschlag? Das ist der juristische Unterschied

Beschreibung anzeigen

Hannover. Schrecklicher Fund in Hannover!

Ein Mann (40) ist am Mittwoch tot in seiner Wohnung in Hannover aufgefunden worden. Zuvor ist er von seinem Kollegen als vermisst gemeldet worden. Die Polizei hat bereits erste Ermittlungen eingeleitet, sie geht von einem Tötungsdelikt am 40-Jährigen aus. Der Mann hat seine Anschrift in der Asseburgstraße im Stadtteil Linden-Nord in Hannover.

Hannover: Horror-Fund! Polizei findet toten Mann in Wohnung

Der Kollege hatte ihn gegen 11.25 Uhr bei der Polizei als vermisst gemeldet. Beamte haben dann die Wohnanschrift des Mannes überprüft und in der Wohnung dessen leblosen Körper aufgefunden. Jetzt ermittelt der Kriminaldauerdienst Hannover. Vor Ort sind bereits Spuren gesichert und Zeugen befragt worden.

-------------------------------

Das ist die Stadt Hannover:

  • Landeshauptstadt von Niedersachsen
  • wurde erstmals 1150 urkundlich erwähnt, erhielt 1241 das Stadtrecht
  • hat rund 536.000 Einwohner (Stand Dezember 2021)
  • eine der führenden Messestädte Europas
  • Sehenswürdigkeiten: Erlebnis-Zoo Hannover, der Maschsee, die Herrenhäuser Gärten
  • Oberbürgermeister ist Belit Onay (Grüne)

-------------------------------

Aufgrund der Auffindesituation könne ein Fremdverschulden nicht ausgeschlossen werden, man würde aber in alle Richtungen ermitteln, so die Polizei Hannover.

Hannover: Polizei bittet Zeugen um Hinweise

Die Obduktion des Leichnams soll am Donnerstag stattfinden, damit weitere Rückschlüsse auf die Todesumstände gezogen werden können.

-------------------------------

Mehr News aus Hannover:

-------------------------------

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Fall geben können oder im Umfeld des Wohnhauses etwas Verdächtiges beobachtet haben, sich bei der Polizei unter 0511 109 5555 zu melden. (mg)