Veröffentlicht inNiedersachsen

Erling Haaland: Bittere Nachricht für den Ex-BVB-Star – City macht es offiziell

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Einige Spieler reiften bei Borussia Dortmund zu Top-Stars. Wir zeigen dir, welche Juwele beim BVB zu Spitzenspielern wurden.

Erling Haaland wechselte mit einem klaren Ziel zu Manchester City: Der Ex-BVB-Star will die Champions League gewinnen – egal wie. Nach diesem Motto agieren die Citizens seit Jahren. Der ganz große Wurf gelang bisher nicht.

Erling Haaland sollte für Pep Guardiola das letzte Puzzlestück sein, doch jetzt müssen Spieler und Trainer eine bittere Nachricht verkraften. Mit Raheem Sterling verlässt ein echter Superstar den Verein.

Erling Haaland verliert genialen Mitspieler

Sterling war 2015 aus Liverpool nach Manchester gewechselt. In sieben Jahren absolvierte er 339 Pflichtspiele, gewann zahlreiche Titel und steuerte viele wichtige Tore bei. Damit ist es jetzt aber vorbei.

———————————

Das ist Erling Haaland:

  • Alter: 21 Jahre (21. Juli 2000)
  • Geburtsort: Leeds (England)
  • Nationalität: Norwegen
  • Größe: 194 cm
  • Position: Mittelstürmer
  • Bisherige Vereine: Bryne FK, Molde FK, RB Salzburg, Borussia Dortmund
  • Spielt seit diesem Sommer für Manchester City

———————————

Manchester City verkündete offiziell, dass Sterling innerhalb der Premier League wechseln wird – zu Chelsea. Rund 56 Millionen Euro legen die „Blues“ für den englischen Nationalspieler auf den Tisch, der einen Vierjahresvertrag an der Stamford Bridge unterschreibt.

Sterling wird bei Chelsea zum Top-Verdiener

In 30 Ligaspielen erzielte der 27-jährige Flügelflitzer in der vergangenen Saison rund 13 Tore und bereitete weitere sechs Treffer vor. Auf seine Torgefahr müssen City und Haaland von nun an verzichten.

Bei den „Skyblues“ ist es bereits der zweite Star-Abgang, seitdem Haaland die Bühne betreten hat. Zuvor verkündete Gabriel Jesus seinen Wechsel zu Arsenal London. Um ihn wird Haaland aber nicht trauern – Jesus wäre der direkte Sturmkonkurrent des Norwegers gewesen.

Erling Haaland: City will endlich die Königsklasse gewinnen

Allerdings gibt es auch gute Nachrichten für Haaland. Mit der Verpflichtung von Kalvin Phillips verstärkte ManCity zuletzt die Defensive. Wie Haaland soll der 26-Jährige ein wichtiger Baustein sein, um endlich den Champions-League-Pokal in die Höhe zu strecken.

———————————–

Neuigkeiten zu Erling Haaland:

———————————–

City hatte Haaland in diesem Sommer für rund 60 Millionen von Borussia Dortmund verpflichtet. Dafür nutzte der englische Meister eine Ausstiegsklausel in dessen Vertrag.

Borussia Dortmund: Direkt nach Abgang – Ex-Star mit bösem Seitenhieb gegen den BVB

Nicht nur Erling Haaland verließ Borussia Dortmund in diesem Sommer. Auch Axel Witsel ging. .

Erling Haaland: Ex-BVB-Star fiesem Seitenhieb – „Sage die Worte nicht gerne“

Erling Haaland wird bei Manchester City offiziell vorgestellt – und teilt gleich aus. Was der Ex-BVB-Star zu sagen hatte,(mh)