Veröffentlicht inNiedersachsen

Flughafen Hannover: Nach Lufthansa-Streik – diese Auswirkungen gibt es

Flughafen Hannover: Nach Lufthansa-Streik – diese Auswirkungen gibt es

© picture alliance/dpa | Julian Stratenschulte

Das sind die größten Flughäfen der Welt

Wir stellen die größten Flughäfen der Welt vor.

Hannover. 

Ein roter Banner auf der Homepage des Flughafen Hannover verhieß für Passagiere nichts Gutes – zumindest, wenn sie einen Flug mit der Lufthansa gebucht hatten.

Der Grund: Die Gewerkschaft Verdi hat zu einem Warnstreik aufgerufen. Er trifft Lufthansa Kunden auch am Flughafen Hannover hart. Doch die Lage scheint sich langsam zu entspannen. Am Donnerstag gibt es nur noch wenige Auswirkungen am Flughafen Hannover.

Flughafen Hannover: Mehrere Lufthansa Flüge gestrichen

Der Ausstand fing am Mittwoch um 3.45 Uhr und soll noch bis Donnerstag 6 Uhr laufen. In der Konsequenz hat die Lufthansa – mitten in der Ferienzeit – mehr als 1.000 Flüge in ganz Deutschland gestrichen. Auch der Flughafen Hannover ist davon betroffen.

Zum Streik aufgerufen sind zum Beispiel Mitarbeiter am Schalter, Flugzeugtechniker oder die Fahrer der Flugzeug-Schlepper. Bestreikt werden laut Verdi am Mittwochmorgen verschiedene Lufthansa-Gesellschaften an den Drehkreuzen Frankfurt und München sowie in Düsseldorf, Hamburg, Berlin, Bremen, Hannover, Stuttgart und Köln.

Betroffene Passagiere sollen gar nicht erst zum Flughafen Hannover kommen

Am Flughafen Hannover sind die sechs für den Mittwoch geplanten Lufthansa-Flüge nach Frankfurt oder München jedenfalls gestrichen. Fünf weitere Flieger, die in Hannover landen sollten, wurden ebenfalls abgesagt.

———————————

Mehr vom Flughafen Hannover:

Airport ergattert sich DIESEN Titel – und das trotz unzufriedenen Passagieren! „Lindert Schmerz“

Bittere Nachricht für Reisende! DAS musst du jetzt beachten

Neuer Direktflug im Angebot! Reisende können ab sofort HIERHIN fliegen

———————————

Das Unternehmen hofft jetzt auf eine schnelle Normalisierung des Verkehrs. Der ein oder andere Flug kann auch am Donnerstag ausfallen, weitgehend sollen die Zubringerflüge nach Frankfurt und München aber stattfinden, wie eine Lufthansa-Sprecherin am Mittwoch sagte.

Am Donnerstag hat sich dann die Lage weitestgehend beruhigt. Demnach sei der Streik des Bodenpersonals am Flughafen Hannover vorbei. Allerdings bemerkst du noch kleine Ausläufer. Auf der Flughafen-Internetseite heißt es, dass am Donnerstagmorgen noch zwei Flüge nach Frankfurt ausfallen.

Darum streikt Verdi

Mit dem Streik möchte die Gewerkschaft Verdi Druck auf die Airline in den laufenden Gehaltsverhandlungen aufbauen. Unter den Arbeitgebern wurde die Entscheidung, mitten in den Sommerferien zu streiken, scharf kritisiert. (dpa, red.)