Veröffentlicht inNiedersachsen

Corona in Niedersachsen: Land verlängert Verordnung – was du jetzt wissen musst

corona-niedersachsen-verordnung.jpg
Die Corona-Verordnung im Land Niedersachsen geht in die Verlängerung. (Archivbild) Foto: picture alliance/dpa | Julian Stratenschulte

Die Corona-Verordnung in Niedersachsen geht in die Verlängerung!

Sie regelt vor allem eine Sache, die derzeit hitzig diskutiert wird. Was du jetzt wissen musst, liest du hier.

Corona in Niedersachsen: DIESE Regeln bleiben

Der Tenor: Es bleibt alles, wie es ist. Heißt, auch die Isolationspflicht in Niedersachsen bleibt. Wer sich mit Corona infiziert hat, bleibt weiterhin fünf Tage in Quarantäne, sagt ein Sprecher des Gesundheitsministeriums.

Auch Stephan Weil hatte sich bereits mit klaren Worten zu dem Thema geäußert. Für ihn steht fest: „Eine Pandemie ist keine Privatveranstaltung.“ Schließlich könnten Infizierte ohne Symptome dennoch andere anstecken (mehr liest du hier).

———————

Mehr aus Niedersachsen:

Designer Outlets Wolfsburg: Mann verlässt Laden mit Koffer – ein Passant reagiert sofort

VW: Zukünftiger Boss schreibt Brief an die Mitarbeiter – eine Sache fällt sofort auf

Flughafen Hannover: Wegen Lufthansa-Streik – DIESE Flüge fallen ins Wasser

———————

In der Verordnung ist ebenfalls geregelt, dass ein positiver Corona-Test mit einem PCR-Test abzuklären ist. PCR-Tests gelten als zuverlässiger als ein Corona-Schnelltest. Die Verordnung soll bis zum 27. August verlängert werden. (dpa)