Veröffentlicht inNiedersachsen

Zoo Hannover: Gorilla reagiert plötzlich anders, als DIESE Besucherin vor dem Gehege steht

Es ist ein sehr emotionaler Tag im Zoo Hannover gewesen – nicht nur für drei Besucher, sondern auch für Pfleger und Tiere.Ein besonderer Wagen hat nämlich vor den Türen des Zoos Hannover Halt gemacht. Das Ziel der Reise: Noch einmal Affen sehen.Zoo Hannover erfüllt kranker Frau letzten WunschMal wieder hat ein gutmütiger Bewohner des Zoos […]

© IMAGO / ZUMA Wire

Niedersachsen

Wetten, diese 5 Fakten hast du über unser Bundesland noch nicht gewusst

Es ist ein sehr emotionaler Tag im Zoo Hannover gewesen – nicht nur für drei Besucher, sondern auch für Pfleger und Tiere.

Ein besonderer Wagen hat nämlich vor den Türen des Zoos Hannover Halt gemacht. Das Ziel der Reise: Noch einmal Affen sehen.

Zoo Hannover erfüllt kranker Frau letzten Wunsch

Mal wieder hat ein gutmütiger Bewohner des Zoos Hannover gezeigt, dass Tiere höchst emphatisch sind: Als die 18-jährige Sofiia vor dem Gorilla-Gehege Halt machte, kam der Affen-Chef Buzandi direkt zum Fenster. Nur eine Glaswand trennte die zarte Frau und das über 200 Kilo schwere Tier.

+++ Urlaub im Harz: Familie prellt nach Hotel-Übernachtung die Zeche – unfassbar, was dann ans Licht kommt +++

Sofiias Besuch bei den Affen hat ihr viel bedeutet: Sie war mit dem Wünschewagen aus Niedersachsen unterwegs, damit ihr Herzensanliegen erfüllt werden konnte: Noch einmal Affen sehen. Und das scheint auch Buzandi gemerkt zu haben.


Das ist der Zoo Hannover:

  • liegt im Stadtteil Zoo
  • wurde am 4. Mai 1865 als achter deutscher Zoo gegründet
  • ist 22 Hektar groß
  • um die 180 Tierarten wohnen hier
  • insgesamt leben rund 2.200 Tiere im Zoo

Zoo Hannover: Gorilla verhält sich plötzlich anders, als er Besucherin sieht

Denn als die 18-Jährige in ihrem Rollstuhl vor das Affengehege geschoben wurde, startete der Gorilla-Chef eine regelrechte Privatshow: Wie der Wünschewagen auf seiner Facebook-Seite schreibt, wummerte das Tier mit beiden Fäusten gegen die Scheibe, richtete sich auf und zeigte seine stattliche Figur – zu Freunden von Sofiia, die für einen kurzen Moment ihre schwere Krebserkrankung vergessen konnte.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Hinter der tapferen Frau liegen harte Monate, nicht nur wegen ihrer schlimmen Diagnose und der daraus resultierenden Lähmung. Sofiia war im Frühjahr mit ihrer Mama und Schwester aus der ukrainischen Hauptstadt Kiew geflohen.


Mehr aus Hannover:


Deshalb hat die Familie den Ausflug in den Hannover Zoo umso mehr genossen, wie der Wünschewagen schreibt.