Veröffentlicht inNiedersachsen

Lotto Niedersachsen: Vier Tipper kassieren richtig viel Geld – doch einer dürfte sich trotzdem ärgern

Lotto-Glück in Niedersachsen! Gleich vier Spieler haben am dritten Adventswochenende richtig abgeräumt. Nur einer dürfte sich dennoch ärgern.

© IMAGO / Lobeca

Lotto: Das waren die größten Gewinne aller Zeiten in Deutschland

Wer träumt nicht von den Lotto-Millionen? So viel Geld haben die größten Lotto-Glückspilze in Deutschland gewonnen.

Glückssträhne in Niedersachsen! Gleich vier Lotto-Spieler durften sich am dritten Adventswochenende über eine Menge Geld freuen.

Doch bei einem von ihnen dürfte auch etwas Frust mitschwingen. Denn der Lotto-Spieler ist nur haarscharf am Jackpot vorbeigeschlittert.

Lotto Niedersachsen: HIER gehen die Gewinne hin

Der Spieler aus der Region Hannover räumte beim Eurojackpot richtig ab. In der Gewinnklasse 3 konnte er sich durchsetzen und darf sich so über 210.346 Euro freuen! Allerdings trennten ihn nur zwei richtige Zahlen vom ganz großen Glück. Sie fehlten ihm nämlich, um den Millionen-Jackpot abzuräumen.

Freude gab es wohl auch bei zwei Bingo-Spielern am Sonntag! Denn die beiden hatten großes Glück und hatten auf ihren Scheinen jeweils einen Dreifach-Bingo. Was das bedeutet? Eine stattliche Summe von 136.293,20 Euro pro Person. Ein Spieler kommt laut Lotto Niedersachsen aus der Region Hannover, ein weiterer aus dem Landkreis Osnabrück.


Mehr News:


Ein letzter Spieler aus Niedersachsen durfte am Samstag im Landkreis Diepholz jubeln. Der Tipper räumte bei der Glücksspirale stattliche 100.000 Euro ab.

>> Anmerkung der Redaktion

Glücksspiel kann süchtig machen. Wenn das Spielverhalten außer Kontrolle gerät und zur Ersatzhandlung für andere persönliche Probleme wird, kann sich daraus ein krankhaftes Verhalten bis hin zur Spielsucht entwickeln. Es geht dann nicht mehr nur um ein spontanes Freizeitvergnügen, sondern das Spiel nimmt dann plötzlich bedenkliche Funktionen an: das Vermeiden von Angst, Panik, Depression und anderen negativen Gefühlen oder das Ausweichen vor Problemen. Wer denkt, dass er an Spielsucht erkrankt ist oder jemanden kennt, bei dem man dies annehmen muss, kann sich Hilfe holen. Dafür gibt es die kostenlose und anonyme Hotline 0800/1372700. Weitere Infos auf bzga.