Veröffentlicht inNiedersachsen

Hund in Hannover einfach ausgesetzt – Vierbeiner geht einmal durch die Hölle

Ein Hund hat in Hannover Höllenqualen erleiden müssen. Er wurde einfach an einen Baum gebunden…

© Polizei Hannover

Fünf Gefahrenquellen im Haushalt für Haustiere

Keine gekippten Fenster oder Schokolade im Haus: Wer sicher gehen will, dass die Haustiere sicher Zuhause leben, sollte diese Gefahrenquellen beachten.

Menschen sind schlimmer als Tiere. Viel schlimmer. Das hat jetzt jemand in Hannover wieder unter Beweis gestellt.

Er oder sie hat nämlich einfach einen Hund ausgesetzt. Der Hund aus Hannover hat einen echten Albtraum hinter sich…

Hannover: Frau findet Hilflos-Hund

Eine Spaziergängerin hatte den großen weißen Hund am Dienstag (28. Dezember) gegen 15.30 Uhr in Davenstedt entdeckt. Jemand hatte ihn mit einer Leine an einen Baum nahe der Lenther Chaussee angebunden. Die Frau rief die Polizei – und die wiederum das Tierheim. Dessen Mitarbeiter haben dann versucht, sich dem Hund zu nähern. Der wiederum hatte aber offenbar große Angst und wehrte sich. Er „zeigte bei Annäherungsversuchen deutliche Aggressionszeichen“, heißt es in Polizei-Deutsch.

Wie traurig er guckt! Dieser Hund wurde in Hannover einfach ausgesetzt.
Wie traurig er guckt! Dieser Hund wurde in Hannover einfach ausgesetzt. Foto: Polizei Hannover

Daher riefen die Tierfreunde und die Polizei noch die Tierrettung der Polizei Hannover hinzu. Auch sie konnten den Hund weder beruhigen noch dessen Leine abmachen. Daher griffen die Experten zu Pfeil und Blasrohr. Volltreffer! Sie konnten den Vierbeiner betäuben. Nachdem er schlief, mussten mehrere Helfer mit anpacken – denn ganz so leicht war der ungarische Herdenschutzhund (Kuvasz) nicht.


Mehr News:


Polizei Hannover sucht Hunde-Halter

Das Tierheim Hannover hat den schlafenden Hund dann letztlich mitgenommen und versucht jetzt, ihm eine möglichst liebevolle Bleibe zu bieten. Was mit ihm passiert, war zunächst offen. Noch weiß die Polizei Hannover nicht, wem der Hund mal gehörte. Allerdings läuft schon ein Ordnungswidrigkeitenverfahren…