Veröffentlicht inNiedersachsen

Lotto Niedersachsen: Silvester-Kracher! Erster Millionär des Jahres muss sich nur noch melden

Nach dem Anstoßen auf das neue Jahr dürfte der Jubel in der Region Hannover besonders laut gewesen sein.

© Lotto Niedersachsen

Lotto: Das waren die größten Gewinne aller Zeiten in Deutschland

Wer träumt nicht von den Lotto-Millionen? So viel Geld haben die größten Lotto-Glückspilze in Deutschland gewonnen.

So kann das neue Jahr doch mal losgehen: Die Silvester-Lotterie von Lotto Niedersachsen hat einen Loskäufer zum Millionär gemacht.

Laut Lotto Niedersachsen waren auf dem Los des Spielers alle sechs Ziffern richtig.

Lotto Niedersachsen: Millionär in Hannover

Am Neujahrsmorgen allerdings war noch unklar, wer genau der Glückspilz ist. Er hat sich noch nicht gemeldet. Klar ist nur: Er hatte sein Los in der Region Hannover gekauft. Das Glückslos brachte ihm in der Gewinnklasse 1 genau eine Million Euro ein. Er hatte es noch schnell am Silvester-Tag an einer Lotto-Annahmestelle in der Region Hannover gekauft. Er ist damit der erste Lotto-Millionär 2023 in Niedersachsen!


Mehr News:


Für fünf Richtige gab es immerhin auch noch 50.000 Euro zu gewinnen. Wie viele Gewinner es hier gab, hat Lotto Niedersachsen nicht bekanntgegeben. Die Silvester-Lotterie gab es zum dritten Mal. Bei der Endziffern-Lotterie werden die Gewinnzahlen der vier Gewinnklassen jeweils nach dem Zufallsprinzip ermittelt.

>> Anmerkung der Redaktion <<

Glücksspiel kann süchtig machen. Wenn das Spielverhalten außer Kontrolle gerät und zur Ersatzhandlung für andere persönliche Probleme wird, kann sich daraus ein krankhaftes Verhalten bis hin zur Spielsucht entwickeln. Es geht dann nicht mehr nur um ein spontanes Freizeitvergnügen, sondern das Spiel nimmt dann plötzlich bedenkliche Funktionen an: das Vermeiden von Angst, Panik, Depression und anderen negativen Gefühlen oder das Ausweichen vor Problemen.

Wer denkt, dass er an Spielsucht erkrankt ist oder jemanden kennt, bei dem man dies annehmen muss, kann sich Hilfe holen. Dafür gibt es die kostenlose und anonyme Hotline 0800/1372700. Weitere Infos auf bzga.