Veröffentlicht inNiedersachsen

Hannover: Nach Transporter-Unfall – junge Frau stirbt im Krankenhaus

Eine Frau ist Ende Dezember bei einem Unfall verunglückt – wenige Tage später hat sie den Kampf um ihr Leben verloren.

© IMAGO / Future Image

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

2018 gab es in Deutschland mehr als 300.000 Unfälle im Straßenverkehr ,bei denen Personen zu Schaden kamen. Wir zeigen, wie du dich verhalten solltest, wenn du Zeuge eines Unfalls wirst.

Traurige Nachrichten aus Hannover!

Eine 24 Jahre alte Frau hat sich Ende Dezember bei einem Unfall lebensgefährlich verletzt. Nur wenige Tage später ist sie verstorben.

Hannover: 24-Jährige erliegt ihren Verletzungen

Der Unfall ereignete sich am Mittwoch, 28. Dezember. Die 24-Jährige war um 4.30 Uhr mit ihrem Opel Movano auf der Bundesstraße 188 aus Burgdorf Richtung Uetze unterwegs, als sie verunglückte. Laut Polizei kam sie vor dem Schwüblingser Kreisel nach links von der Straße ab und krachte gegen einen Baum.

Der Aufprall war so heftig, dass sie in ihrem Auto eingeklemmt wurde. Die Rettungskräfte der Feuerwehr konnten sie aus dem Auto befreien. Sie musste mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.


Mehr News:


Dort kämpfte sie mehrere Tage um ihr Leben. Doch wie die Polizei nun berichtet, verlor die junge Frau den Kampf. Sie erlag am Dienstag ihren Verletzungen.