Veröffentlicht inPromi-TV

Bürgergeld-Empfänger deutlich: „Ich hatte auch kein Bock“

Bürgergeld-Empfänger Micky musste wegen eines Malheurs auf seine staatliche Unterstützung verzichten. Er nimmt es gelassen.

© RTLZWEI / UFA SHOW & FACTUAL

Das sind die Highlights im RTL2-Programm

Der Spartensender RTL Zwei ist für seine bunten Unterhaltungs-Sendungen bekannt. Wir zeigen dir die Highlights im Programm des TV-Senders.

Es war ein Drama für Bürgergeld-Empfänger Micky, wenn auch ein selbstverschuldetes. Der 42-Jährige steckte nämlich für einige Tage in extremer Geldnot. Der Grund? Micky hätte eigentlich, wie einmal im Jahr üblich, einen Weiterbewilligungsantrag für seine Sozialhilfe an das Amt schicken müssen.

Das jedoch tat der Protagonist der RTL-Zwei-Sozialreportage „Hartz und herzlich“ nicht. Warum er das nicht tat? Dem Bürgergeld-Empfänger war ein Malheur passiert. „Ich habe vergessen, meine Weiterbewilligung abzugeben“, berichtete Micky in der RTL-Zwei-Sendung.

Bürgergeld-Empfänger passiert Malheur

Und weiter: „Also, was heißt vergessen? Die war schon ausgefüllt, aber da ist mir dann etwas drübergelaufen. Und dann habe ich einen neuen beantragt. Den habe ich vorgestern zugeschickt gekriegt. Den muss ich dann bloß noch ausfüllen, abschicken, und dann kriege ich halt 14 Tage später Geld.“

Eine pragmatische Einstellung. Allerdings fiel ihm das haushalten fast ohne Bares sichtlich schwer. In der neuen Folge „Rückkehr nach Magdeburg (3)“ ist nun jedoch zu sehen, dass der 42-Jährige endlich wieder flüssig ist.

Scheck ist da – endlich einkaufen

„Der Barscheck ist angekommen, den habe ich heute Morgen schon eingelöst und jetzt gehe ich gleich einkaufen. Ich muss ja ein bisschen Vorräte wieder in meinem Kühlschrank haben“, berichtet der Bürgergeld-Empfänger.



Warum er sein Geld nicht überwiesen bekommt? „Das ist halt darum, weil ich kein Konto habe. Und ich hatte auch kein Bock, ein Konto zu machen. Bis jetzt noch nicht. Weil bei meiner Blödheit und so, würde ich meine Karte verlieren, weil ich verliere ja auch regelmäßig meine Schlüssel, meine Handys, also ist ja Schwachsinn“, erklärt Micky. Ja, das ist durchaus einleuchtend. Bleibt nur zu hoffen, dass er sich in der Zukunft umsichtiger im seine Dinge kümmert. Dann muss er auch nicht wochenlang auf sein Geld verzichten.

RTL Zwei zeigt die „Hartz und herzlich“-Folge mit Micky am kommenden Dienstag (16. Januar 2024) um 21.15 Uhr.