Veröffentlicht inPromi-TV

Dschungelcamp: Lucys No-Angels-Kollegin deutlich – „Warum ist das so?“

Lucy kämpft im „Dschungelcamp“ um die Dschungelkrone. Nun spricht eine No-Angels-Kollegin über die Zeit bei RTL.

© IMAGO/Future Image

Das sind alle Moderatoren des Dschungelcamps

Das Dschungelcamp begeistert Jahr für Jahr Millionen TV-Zuschauer in Deutschland. Wir zeigen Dir in diesem Video alle Moderatoren der Show.

Eigentlich kennt man sie von der großen Bühne. Doch aktuell kämpft No-Angels-Star Lucy Diakovska im australischen Busch um die Krone und das Preisgeld von 100.000 Euro. Was sagen eigentlich ihre Band-Kolleginnen zu ihrem Reality-TV-Debüt? Nadja Benaissa hat zumindest eine klare Meinung zu Lucys Teilnahme im Dschungelcamp.

Am Sonntagabend (28. Januar 2024) wird Nadja Benaissa in der „Stunde danach“ zugeschaltet. Gemeinsam mit den Moderatoren Angela Fingererben und Olivia Jones spricht die Band-Kollegin von Lucy öffentlich über deren Dschungelcamp-Teilnahme. Eins wird bereits zu Beginn des Interviews klar: Die 41-Jährige steht voll und ganz hinter ihrer langjährigen Freundin.

Dschungelcamp: Lucys Band-Kollegin wird deutlich

„Ich erlebe sie genau so, wie ich sie mir vorgestellt habe. Ich hab mir keine Sekunde Sorgen um Lucy gemacht, weil Lucy genau so ist, wie sie auch im Camp ist. Authentisch, herzlich, fair, mutig, kämpferisch – das ist Lucy”, erzählt Nadja Benaissa. Sie ist sich sicher: Lucy wird Dschungelkönigin 2024.

++ Schock für „Dschungelcamp“-Fans: Sender bringt TV-Zuschauer in Aufruhr ++

Aus der Sicht von No-Angels-Star Nadja Benaissa kommt ihre Kollegin beim Publikum super an. “Ich denke, die Menschen werden sich von Tag zu Tag immer mehr in sie verlieben, weil sie eine wundervolle Person ist – und das sieht man auch im Camp”, sagt die Sängerin.



Doch nicht nur im Camp beweist sich Lucy jeden Tag aufs Neue. Am Sonntag (28. Januar) konnte sie sich in ihrer ersten Dschungelprüfung ins Zeug legen – und das ist ihr auch gelungen. Zehn von zehn Sternen holte sie gemeinsam mit ihrem Mitcamper David Odonkor. Trotz des Erfolges litt Nadja Benaissa mit Lucy mit. Sie hat ihre Angst sehen können, so die 41-Jährige: „Das ist echt krass – mehr als alle anderen Challenges, die sie bis jetzt in ihrem Leben bestanden hat. Und sie hat durchgezogen. Ich bin so stolz auf sie.“