Veröffentlicht inPromi-TV

„Wer weiß denn sowas?“ – damit hat niemand gerechnet: Kai Pflaume verlässt nach 10 Minuten das Studio

Das gab es so noch nie bei „Wer weiß denn sowas?“ Kai Pflaume verlässt zu Beginn der Quizshow das Studio. Den Grund dafür errätst du nie.

© ARD/Morris Mac Matzen

ARD: Das sind die beliebtesten Moderatoren

Im ersten deutschen Fernsehen sorgen zahlreiche Showmaster bei den Zuschauern für Unterhaltung. Wir zeigen dir in diesem Video die beliebtesten Moderatoren.

Heute sind zwei starke Frauen zu Gast bei „Wer weiß denn sowas?“. Seit 2014 verkörpert Katrin Sass die ehemalige Staatsanwältin Karin Lossow in der ARD-Reihe „Der Usedom-Krimi“.

In der Rolle der Dorfhelferin Katja Baumann ist ihre Kollegin Simone Thomalla regelmäßig in der ZDF-Reihe „Frühling“ zu sehen. Viele kennen sie noch als Ermittlerin Eva Saalfeld aus dem Leipzig-„Tatort“.

„Wer weiß denn sowas“: Katrin Sass hat einen Sonderwunsch

Während Elton mit der Ex-Tatort-Kommissarin spielt, darf Bernhard Hoëcker mit Katrin Sass ein Team bilden. Bevor es los geht, hat die Schauspielerin noch eine kleine Bitte. Es geht um ihre Getränk: „Das kann keiner wissen, ich trinke kein Wasser.“ Ganz gentleman-like erwidert Gastgeber Kai Pflaume: „Okay, was möchtest du denn? Ich hol dir was.“

Katrin Sass: „Irgendwas anderes. Wir kommen ja beide aus der Zone mein Hase.“
Zunächst stellt Kai Pflaume die nächste Quizfrage, sie kommt aus der Kategorie „Total genial“ und geht an das Team Hoëcker. Sie dreht sich um das Problem, wie man Kratzer aus einer Glaskeramik-Herdplatte bekommt. Direkt nachdem er die Aufgabe vorgelesen hat, verlässt Kai Pflaume umgehend das Studio.

„Wer weiß denn sowas?“ – Kai Pflaume verlässt das Studio – Elton übernimmt

Katrin Sass: „Ist Kai jetzt wirklich losgelaufen, um mir eine Cola zu holen? Hammer!“ Elton steht unverzüglich auf, stellt sich ans Podium und sagt in besten „Kai Pflaume“-Tonfall mit strengem Blick Richtung Team Hoëcker: „Wir müssen jetzt langsam zu einer Entscheidung kommen.“ Das Publikum klatscht begeistert, und auch die Rate-Kollegen können sich vor Lachen über diese spontane Parodie kaum noch noch halten. „Und ihr wisst es doch eh nicht, also nehmt doch das Publikum“, setzt Elton noch einen drauf. Wieder große Heiterkeit im Studio.



Da kehrt der Moderator schon wieder ins Studio zurück, mit einem großen Glas Limonade für Katrin Sass. Elton flitzt schnell wieder zu seinem Sitz. „Du bist so toll“, freut sich sich über den unerwarteten Service und bedankt sich mit einer herzlichen Umarmung bei Kai Pflaume. „Du bist so wunderbar. Das sollte eigentlich ein Witz werden.“

Markiert: