Veröffentlicht inPromi-TV

Sex-Beichte im „Dschungelcamp“ – DAS hat Dieter Bohlen damit zu tun

Es ist Tag zwölf im „Dschungelcamp“ und die Hemmschwelle sinkt immer weiter. Zwei der Kandidaten offenbaren nun ihre Sex-Fantasien.

© RTL+

Dschungelcamp: Die Gewinner und was sie heute machen

Die RTL-Reality-Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ erfreut sich großer Beliebtheit. Es gibt bereits 14 Staffeln des sogenannten „Dschungelcamps“. Aus ihnen sind 14 Dschungelköniginnen und Dschungelkönige hervorgegangen. Wir stellen Dir die bekanntesten Sieger aller Staffeln vor und verraten, was aus ihnen geworden ist.

Es ist Tag zwölf im „Dschungelcamp“ und mittlerweile sind alle Gesprächsthemen einmal durchgekaut. Neben den überraschenden Auszügen von Cora Schumacher und Heinz Hoenig (mehr dazu hier), beschäftigte das Liebesdrama zwischen Mike Heiter und Kim Virginia die Camp-Bewohner.

+++ Das ist Dschungelcamp-Kandidatin Kim Virginia +++

Nur noch sieben Promis kämpfen um die Dschungelkrone und das Preisgeld in Höhe von 100.000 Euro. Doch je mehr Zeit die Kandidaten im „Dschungelcamp“ verbringen, desto niedriger wird die Hemmschwelle. Genau diesen Prozess scheinen auch Kim Virginia und Twenty4Tim zu durchlaufen und unterhalten sich nun über ihre sexuellen Fantasien.

„Dschungelcamp“: Geheime Vorlieben bei der Männerwahl

Sowohl Reality-TV-Star Kim Virginia, als auch Influencer Twenty4Tim sind zur Zeit Single und suchen nach ihren Traumpartnern. Bei einem intimen Gespräch tauschen sich die „Dschungelcamp“-Bewohner nun über ihre Vorlieben aus. Nach einem allgemeinen Sex-Talk erkundigt sich Tim danach, mit welchen deutschen Promis Kim gerne mal ihr Bett teilen würde. Kim zögert nicht lange und nennt niemand geringeren als Pop-Titan Dieter Bohlen. Auch Tim kann sich ein Rendezvous mit dem „DSDS„-Juroren vorstellen und fragt sich: „Hat er nur Geld oder vögelt er auch geil? Ich frage mich das seit Jahren!“ Ob sich Dieter Bohlen über diese Erwähnung freut, ist wohl eher fragwürdig.

Doch damit nicht genug, auch andere Promis würden Kim und Tim nicht von der Bettkante schupsen. Tim findet RTL-Moderatorin Nazan Eckes anziehend, Kim bewundert dagegen den „Dschungelcamp“-Moderator Jan Köppen. Tim hingegen kann sich eine nähere Verbindung mit Jan nicht vorstellen und bekräftigt: „Die Vorstellung, Sex mit Jan zu haben? Dann kann ich ihn nie wieder anschauen!“ Auch den Komiker Oliver Pocher findet Kim interessant, wohingegen Tim sogar dessen Einladung zum gemeinsamen Essen ins Leere laufen ließ: „Da bin ich raus. Er hat mich zum Essen eingeladen, aber ich habe bisher noch nicht geschrieben, wann. Aber Sex mit Oliver Pocher? Nein!“ Die beiden RTL-Stars scheinen sich bei ihrer Partnerwahl nicht in die Quere zu kommen.

+++ Das ist Dschungelcamp-Kandidat Twenty4Tim +++

Abschließend macht Reality-TV-Star Kim ein überraschendes Geständnis und berichtet: „Ich hatte mal etwas mit einem Rapper. Hört sich an wie Wochenende. Abel von The Weeknd.“ Camp-Kollege Tim traut seinen Ohren kaum und entgegnet erstaunt: „Das ist ja so, als wenn ich sagen würde, ich hatte Sex mit Taylor Swift!“



Mit der Umsetzung ihrer Fantasien müssen die „Dschungelcamp“-Kandidaten wohl noch bis nach ihrem Auszug warten. Kim scheint sich schonmal für einen Flirtangriff auf Jan Köppen bereit zu machen und erzählt: „Dieses Jahr gibt es wohl obviously wahrscheinlich keinen Dschungelsex. Jan, wir sehen uns dann beim Aftertalk! Ich freue mich auf dich und ziehe mich schick an für dich!“ Ob der Moderator diese Aussage als Versprechen oder als Drohung ansieht, bleibt abzuwarten.