Veröffentlicht inPromi-TV

„Wer weiß denn sowas?“: Übler Einstieg sorgt für Frust im Studio – „Mist!“

Es stellt sich erneut die Frage: „Wer weiß denn sowas?“ Warum DIESES Rateteam die ARD-Studiogäste erneut enttäuschen…

© Foto: ARD / Morris Mac Matzen

ARD: Das sind die beliebtesten Moderatoren

Im ersten deutschen Fernsehen sorgen zahlreiche Showmaster bei den Zuschauern für Unterhaltung. Wir zeigen dir in diesem Video die beliebtesten Moderatoren.


In der neuesten Ausgabe (1. Februar) von „Wer weiß denn sowas?“ stellen sich Elton und Bernhard Hoëcker zusammen mit ihren prominenten Teamkollegen den gewohnt kniffligen Fragen. Doch diesmal verspricht die Sendung ein ganz besonderes Highlight: Ein echtes Ruhrpott-Duell steht auf dem Programm.

++ „Wer weiß denn sowas?“: Warum ausgerechnet ER Elton hilft – „Quatsch!“ ++

Die Schauspieler Ralf Richter und Claude-Oliver Rudolph, die bereits 1981 mit dem legendären Spielfilm „Das Boot“ Weltruhm erlangten, nehmen heute gemeinsam an der Quiz-Show teil. Mit ihrem Erfolg im Gepäck haben sie sich in zahlreichen anderen Rollen als raubeinige Ruhrpott-Proleten einen Namen gemacht. Nun wollen sie ihre Cleverness in einem unterhaltsamen Rateduell unter Beweis stellen.

„Wer weiß denn sowas?“: Sie enttäuschen das ARD-Publikum

Beide Teams gehen hochmotiviert in das Duell, schließlich möchte niemand als Verlierer dastehen – insbesondere nicht, wenn eine beträchtliche Geldsumme und die Gunst der ARD-Studiogäste auf dem Spiel stehen. Die Enttäuschung ist dementsprechend groß, wenn ein Team bereits zu Beginn des Wettstreits einen herben Rückschlag erlebt. Genau das passierte Elton und seinem Teampartner Claude-Oliver Rudolph, als sie bei der folgenden Frage nicht weiterwussten:

Die Faustregel „Vier von Zehn“…?
A hilft bei der Wahl geeigneter Farbkombinationen in Schlafzimmern
B sollte bei Gehaltsverhandlungen berücksichtigt werden
C bezieht sich auf die Dosierung von Schmerzmitteln

Während das Rateteam offensichtlich mit der Frage überfordert ist, zeigt sich besonders bei Elton Ratlosigkeit. Für ihn scheint es mittlerweile „völlig egal“ zu sein, was sie wählen, da eine Antwort absurder als die andere klingt. Schließlich setzten sie auf Antwortmöglichkeit A – eine vergebliche Entscheidung. Bei der Auflösung zeigte sich, dass nur Option C richtig sein kann. Die ARD-Gäste und auch der Schauspieler Claude-Oliver Rudolph ärgerten sich zu Recht: „Mist!“



„Immer noch bei Null Euro“, fasste Quizmaster Kai Pflaume zusammen, während ihre Kontrahenten bereits 1000 Euro auf ihrem Konto verbuchen konnten. Ein peinlicher Patzer, der nicht nur für leere Hände, sondern auch für reichlich Kopfschütteln sorgte. Wie ärgerlich!

Markiert: