Veröffentlicht inPromi-TV

„First Dates“ (Vox) – Liebesglück auf Schalke: „Ich war einfach nur sprachlos“

Im Herbst lernten sich Sara und Felix bei „First Dates“ auf Vox kennen. Ihre Lovestory ist ein wahres Fußballmärchen.

First Dates-Host Roland Trettl
First Dates-Host Roland Trettl +++ Die Verwendung des sendungsbezogenen Materials ist nur mit dem Hinweis und Verlinkung auf RTL+ gestattet. +++ Foto: Foto: RTL / Stefan Gregorowius

Was für eine tolle Lovestory bei „First Dates“ auf Vox. Dabei war bei dem Blind Date von Sara schon etwas mehr im Spiel als reiner Zufall. Die 28-jährige Psychologin hatte auf ihrer Arbeit in Köln einen Blick auf Offizier Felix geworfen, sich jedoch nie getraut, ihn anzusprechen.

+++ „Promi First Dates“: Kandidat aus Dortmund packt aus – „Hatte Angst“ +++

Außerdem läuft man sich in einer etwa 2.000 Personen fassenden Kaserne nicht so einfach über den Weg. Kennengelernt haben sich die beiden schließlich bei dem Flirtformat „First Dates“, wo Sternekoch Roland Trettl regelmäßig auf Kuppelkurs geht.

„First Dates“ – Sara greift zu einem raffinierten Trick

Sara kommt auf eine ungewöhnlichen Idee: „Ich bekam mit, dass er sich bei der Sendung ,First Dates‘ beworben hatte, und fand das irgendwie witzig.“ Also meldet sie sich ebenfalls an. Den Produzenten der Sendung hatte sie schlauerweise gesteckt, dass sie einen ganz bestimmten Kandidaten im Auge hat. Fußballfan Felix ahnt von nichts. „Ich trug extra ein Einlassbändchen aus der Nordkurve ums Handgelenk, weil ich hoffte, so über Schalke ins Gespräch zu kommen.“

+++ „First Dates“ – So lief das erste Date der Fußballfans Sara und Felix +++

„Das läuft ja im Moment mal so gar nicht bei euch …“, meint Roland Trettl bei der Begrüßung. Felix kontert: „Gerade dann muss man zu seinem Club stehen.“ Bei Sara und Felix‘ „First Date“ funkt es auf Anhieb, aber es gibt ein Problem: Sara ist seit Kindheitstagen Anhängerin von Borussia Mönchengladbach. Kann das gut gehen? Felix muss schmunzeln: „…wenigstens für die einzig wahre Borussia …“ Die Crew vom „First Dates“-Restaurant ist sich sicher: Die beiden werden ein Liebespaar. Ihre Geschichte erzählen sie dem Fanmagazin „Schalker Kreisel“.

Gänsehaut-Moment im Stadion auf Schalke – Felix ist sprachlos

Felix erfüllt seiner Sara einen Kindheitstraum und reist mit ihr zum Zuckerbäckerball nach Wien. Sara überlegt sich für ihren Schatz ebenfalls eine ganz besondere Überraschung: An seinem 31. Geburtstag hat der FC Schalke 04 ein Heimspiel, und wie üblich macht Felix sich mit seinem Fanclub auf den Weg zur Veltins-Arena. Was ihn dann erwartet, haut ihn förmlich um.



Er bekommt eine exklusive Backstage-Tour und darf seinem Lieblingsteam ganz nah sein. Sara erwartet ihn bereits, und dann folgt ein echter Gänsehaut-Moment: Gemeinsam dürfen sie durch den Stadiontunnel in die vollbesetzte Arena auf das Spielfeld gehen. Felix ist total geflasht: „Ich war aufgeregt und einfach nur sprachlos.“ Selbst die spätere 0:2-Niederlage gegen den HSV kann ihm diesen unvergesslichen Tag nicht vermiesen. Denn im Fußball ist es wie in einer Liebesbeziehung: In guten wie in schlechten Zeiten…