Veröffentlicht inPromi-TV

„Dschungelcamp“ – Mike Heiter: Seine Ex verglich ihn mit einem Sextoy

Im Dschungelcamp quatschen Leyla, Tim und Mike ungezwungen über Dating und Sex. Der Essener überrascht mit einer ungewöhnlichen Aussage.

© RTL

Dschungelcamp: Die Gewinner und was sie heute machen

Die RTL-Reality-Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ erfreut sich großer Beliebtheit. Es gibt bereits 14 Staffeln des sogenannten „Dschungelcamps“. Aus ihnen sind 14 Dschungelköniginnen und Dschungelkönige hervorgegangen. Wir stellen Dir die bekanntesten Sieger aller Staffeln vor und verraten, was aus ihnen geworden ist.

Am Samstag ( 3 Februar 2024) werden die Themen bei den verbliebenen Promis im „Dschungelcamp“ ziemlich intim. Leyla will von Tim Details über sein Liebesleben erfahren. „Hast du jemanden, mit dem du etwas Lockeres hast?“, fragt sie.

„Ja, ja. So zwei bis drei, aber nix Festes.“, sagt der 23-jährige Influencer. Mike wird neugierig: „Frauen oder Männer?“ Etwas unsicher antwortet Tim, der mit seiner Bisexualität offen umgeht: „Beides. Ich glaube, zwei Männer und eine Frau.“ Mike meint anerkennend: „Läuft bei dir!“

„Dschungelcamp“ – Mike steht auf Sex beim dritten Date

Doch Tim könne sich nicht vorstellen, mit diesen Bekanntschaften eine Beziehung einzugehen: Für ihn stehe das Kennenlernen an erster Stelle, dann erst käme der Sex. Jetzt erzählt Mike über seine Vorlieben beim Dating. Sex sei ihm beim dritten Date schon wichtig. Da muss Leyla nachhaken – schließlich flirtet sie schon seit Tagen mit dem Essener Reality-Star. Bisher kam es nicht einmal zum Kuss: „Echt? Beim dritten Mal ein Muss?“

+++ Dschungelcamp-Kandidatin Kim Virginia ätzt über Liebes-Comeback +++

Das dritte Mal ist schon lang, so Mike, aber es könne natürlich schon beim ersten Mal so weit sein. Leyla kichert und will wissen, wie oft Mike in der Woche „vögele“. Der 31-Jährige ist etwas peinlich berührt und gibt dann zu: „Mal zweimal in der Woche und mal zwei bis drei Wochen gar nicht.“ In Clubs schleppe er nur selten Frauen ab. Nun spielt Mike den Ball zurück zu Leyla.

Layla: Für Durststrecken beim Sex nutzt sie einen „Satisfyer“

Beim Sextalk wirkt die 27-jährige Leyla verlegen: „Wenn ich mit jemandem Kontakt habe. Wenn nicht, dann nicht. Manchmal auch ein paar Monate nicht.“ Bei Durststrecken komme dann ein „Satisfyer“ zum Einsatz, so Leyla. „Meine Mum hat auch so einen!“, platzt es aus Tim heraus. Ob seiner Frau Mama dieses Outing recht ist? Mike muss grinsen: „Ich wusste lange nicht, was das ist, bis ich damit verglichen wurde.“



Gemeint ist ein gängiges Sexspielzeug, bei dem es sich um einen sogenannten Druckwellen-Vibrator handelt. Es gibt hunderte Varianten davon. Im Dschungeltelefon präzisiert der Reality-Star seine Aussage grinsend: „Ich wurde mal damit verglichen: von einer Person, die nicht mehr hier ist…“ Wow, damit kann eigentlich nur seine Ex-Freundin Kim Virginia gemeint sein. Warum sollten sich Sarah Kern, Heinz Hönig oder David Odonkor im Dschungelcamp zu so einer Aussage hinreißen lassen?