Veröffentlicht inPromi-TV

„Tatort“-Star Jan Josef Liefers: „Wollte der Erste sein, der es euch sagt“

„Tatort“-Star Jan Josef Liefers wendet sich mit deutlichen Worten an seine Fans bei Instagram. Es geht um sein Ende.

© IMAGO/Rüdiger Wölk

Tatort: Das sind die bekanntesten Ermittler-Teams

Die Krimiserie „Tatort“ begeistert schon seit Jahrzehnten die deutschen TV-Zuschauer. Sonntags um 20.15 Uhr lösen unterschiedliche Kommissaren-Teams Mordfälle in der ARD. Aktuell ermitteln 22 Ermittler-Teams in 20 deutschen Städten, sowie in Wien und Zürich. Wir stellen euch die bekanntesten aktuellen Besetzungen vor.

Es sind schreckliche Nachrichten, die immer wieder auf unterschiedlichsten Websiten auftauchen. Zweifelhafte Seiten berichten über angebliche Todesfälle prominenter Persönlichkeiten. So sollen unter anderem bereits „Tatort“-Star Jan Josef Liefers oder auch Schlager-Ikone Stefanie Hertel gestorben sein.

Im Interview mit dieser Redaktion sagte Stefanie Hertel, angesprochen auf die Thematik: „Ich find’s einfach nur absolut geschmacklos! Einige Menschen in meinem Umfeld haben das gesehen, zunächst geglaubt und waren natürlich geschockt – zum Glück haben sie nachgefragt, wir hatten dann auch gleich Kontakt und die Erleichterung war groß. Ich kann absolut nicht verstehen, warum sowas überhaupt veröffentlicht wird … Es gibt ja leider viele Meldungen dieser Art,  sensationsheischende und schäbige Schlagzeilen sind der Köder für Clicks und verbreiten sich wie Lauffeuer. Ich bin ja nicht die Einzige, dem das Schicksal zuteilwurde. Davon sind unzählige weitere Künstler betroffen. Es ist unfassbar, was da abgeht und dass man dem keinen Riegel vorschieben kann. Ich bin einfach wütend auf die Leute, die einen solchen Scheiß machen.“

„Tatort“-Star Jan Josef Liefers im Netz für tot erklärt

Nun meldet sich auch „Tatort“-Münster-Star Jan Josef Liefers zu Wort. „BREAKING +++ Ich wollte der Erste sein, der es euch sagt, aber ich habe es selbst eben erst erfahren: Ich bin leider gestern tragisch ums Leben gekommen“, schreibt der 59-Jährige.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Es sind Worte, in denen man die Genervtheit beinahe lesen kann. Dann jedoch wird Liefers noch deutlicher. „Mist. Aber hey, Danke Social Media! Ihr macht die Welt zu einem schöneren Ort und uns zu besseren Menschen“, schreibt der „Tatort“-Star sarkastisch.

++ „Tatort“: Ferdinand Hofer über Kollegen-Abschied – „War ja schon länger im Gespräch“ ++



Das sehen seine Followerinnen und Follower genauso. „Lieber Jan Josef, immer daran denken, Totgesagte leben länger. Aber trotzdem finde ich diese Fake Nachrichten schrecklich“, heißt es da beispielsweise. Und ein anderer Follower fragt: „Und wie ist es so? Fühlst du dich nun irgendwie unlebendiger?“