Veröffentlicht inPromi-TV

Sarah Connor: Frühere Romanze aufgedeckt – Sie liebte IHN

Sängerin Sarah Connor etablierte sich Anfang der 2000er als echter Weltstar. Doch auch ihr Beziehungsleben bot spannende Geschichten.

Sarah Connor
u00a9 IMAGO/Peter Frauchiger

Sarah Connor & Thomas Gottschalk: Fiese Beleidigung macht Sängerin sauer

Seit mehr als 20 Jahren ist Sarah Connor in der Musikbranche unterwegs, wurde in den Neunzigern als Künstlerin weltweit bekannt. Die Vergangenheit der Sängerin ist allerdings nicht nur musikalisch, sondern auch beziehungstechnisch interessant. Denn bei der Künstlerin zeigte sich schnell eine Vorliebe zu Boyband-Mitgliedern.

Mit Marc Terenzi an ihrer Seite zählte sie zu einem der populärsten Paare der damaligen Zeit. Doch ihr Musiker-Kollege war nicht ihre erste große Liebe.

Sarah Connor: Die Anfänge der Sängerin

Verliebt, verlobt, verheiratet. Sarah Connor und Marc Terenzi waren damals DAS Traumpaar schlechthin. Der 45-Jährige wurde Anfang der 2000er als Frontsänger der Band „Naturel“ bekannt. 2002 wurde dann die Beziehung der beiden öffentlich, zwei Jahre später folgte die standesamtliche Hochzeit.

Doch bevor Terenzi der „Let’s Get Back to Bed – Boy!“-Interpretin den Kopf verdrehte, schwärmte die Sängerin für einen ganz anderen Mann – und der war ebenfalls Mitglied einer Boyband!

Sarah Connor: ER stahl ihr das Herz

Mitte der Neunziger, als die Popwelt von Größen wie „Prince“ oder „Madonna“ dominiert wurde, füllten auch Boybands wie die „Backstreet Boys“ oder „Take That“ die größten Hallen der Welt. Hierzulande sorgte seinerzeit eine Band namens „Touché“ für die meisten Schlagzeilen, die sich 1996 gründete und 2004 schon wieder auflöste.

+++Sarah Connor macht schockierendes Geständnis – „Wollte gar keine Musik mehr machen“+++

Sarah Connor, die sich noch Sarah Gray nannte, war zu der Zeit mit Mitglied und Sänger Martin Scholz am Anbandeln. Sarah und Martin wurden 1997 ein Paar, anschließend trat sie als Vorgruppe für die Band ihres Partners auf. „Der Grundstein ihrer Karriere [war] gelegt“, berichtete einmal der NDR. Der gebürtige Bremer tourt auch heute noch mit den Hits aus vergangenen Tagen durchs Land.



Mittlerweile hat Sarah Connor ihr Liebesglück in Ehemann und Manager Florian Fischer gefunden. Der startete seine Karriere in der Musikszene 1996 an der Seite von Künstler Adel Tawil und ihrer Band „The Boyz.“ Ihr größter Hit, „One Minute“, hielt sich 1997 mehrere Wochen in den Top Ten.