Veröffentlicht inPromi-TV

Vox-Star Roland Trettl: Er kann es nicht mehr für sich behalten – „Sauglücklich“

Roland Trettl ist als charmanter Gastgeber der Vox-Sendung „First Dates“ bekannt. Seinen Fans kann er nun eine Sache nicht vorenthalten!

Roland Trettl
u00a9 IMAGO/ARCHEOPIX

Das ist die Vox-Sendung „First Dates"

Sie ist ein fester Bestandteil des Vox-Vorabendprogramms die Kuppelshow „First Dates". Wir stellen die Sendung vor.

Vox-Star Roland Trettl führt normalerweise liebeshungrige Singles in seinen TV-Shows „First Dates – ein Tisch für zwei“ zusammen. Dafür kommen diese regelmäßig bei gemütlicher Atmosphäre in einem für die Sendung angelegten Restaurant zusammen. Anlässlich eines besonderen Ehrentages betritt der Romantiker nun selbst gastronomische Gefilde.

Vox-Star schlägt neues Kapitel auf

Roland Trettl wurde schon früh von der Magie der Küche verführt. Seine kulinarische Reise führte ihn durch die besten Restaurants Europas, wo er sein Handwerk perfektionierte und seinen eigenen unverkennbaren Stil entwickelte. Mit seiner charismatischen Art hat sich der Südtiroler einen festen Platz in der Spitzenklasse der internationalen Kochkunst gesichert.

Den Kochlöffel durfte Trettl jetzt für einen Tag ablegen und selbst die Vorzüge der Sterneküche genießen. Denn anlässlich seines Geburtstags feierte der Vox-Star im Restaurant Steirereck und ließ sich dort einen wahren Gaumenschmaus zaubern.

Seinen Fans wollte der 53-Jährige die kulinarische Kunst natürlich nicht vorenthalten und teilte ein Foto auf Instagram, auf dem er grinsend in die Kamera lächelt. Dazu kommentiert er: „Sauglücklich.“ Zuvor wurde allerdings schon anderweitig gefeiert.

Vox-Star: SO feiert er mit seinem Team

Zum neuen Lebensabschnitt gratulierte dem Gastronomen natürlich auch sein Team aus dem Format „First Dates.“ „Happy Birthday. Liebe, Gesundheit und Glück sollen dich im neuen Lebensjahr begleiten“, beglückwünscht den Koch eine Kollegin. Dazu teilt Roland Trettl mehrere Schnappschüsse aus der allzeit bekannten Fotoecke der Vox-Sendung.

+++„Goodbye Deutschland“-Star: Nerven liegen blank!+++

Die sorgte in der Datingshow bereits für mehrere amüsante Momente. Normalerweise nutzen die Singles die Bilder, um sich in der Show näher zu kommen. Eine gelungene Abwechslung, auch den Gastgeber des Formats dort zu sehen.



Vox-Star Roland Trettl scheint mit reichlich Spaß in seinen neuen Lebensabschnitt gestartet zu sein. Nach der ausgelassenen Zeit kehrt er sicherlich mit neuem Schwung als Amor in die Datingshow zurück.