Veröffentlicht inPromi-TV

Oliver Pocher: Seine Kinder haben richtig Mist gebaut

Oliver Pocher und seine Ex Sandy Meyer-Wölden sprechen in ihrem Podcast auch über ihre Kinder. Die jedoch haben richtig Mist gebaut.

Oliver Pocher
u00a9 IMAGO/Revierfoto

Die beliebtesten Quiz Shows im deutschen TV

Einige Quizshows sind zu wahren Klassikern geworden. Wir stellen fünf der beliebtesten Quizshows im TV vor.

Kinder sind ein Segen – das heißt es gerne mal im Volksmund. Doch wer Kinder hat, der weiß – sie können Segen sein, aber manchmal auch ganz schön anstrengend. Ein Problem, das auch Komiker Oliver Pocher und seine Ex-Partnerin Sandy Meyer-Wölden kennen. Die beiden haben zusammen drei Kinder. Und die scheinen sie ab und an auch mal richtig zu fordern.

So berichtet Sandy Meyer-Wölden im gemeinsamen Podcast mit Oliver Pocher, dass sie zuletzt sehr merkwürdige Abbuchungen auf ihrer Kreditkartenrechnung entdecken musste. Die Übeltäter: Ihre Kids.

Kreditkartenschock bei Oliver Pochers Ex

„Erzähl doch mal, wie es zu dieser kleinen Schuldensituation unserer Kinder … also deswegen wird es demnächst ein ‚Raus aus den Schulden‘-Kinderspecial geben mit unseren Kindern. Da steht Peter Zwegat am Flipchart und zeigt denen mal“, witzelt Pocher, bis er von Sandy unterbrochen wird.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

„Da reicht aber eine Spezialfolge nicht. Das ist eine ganze Staffel“, scherzt die 41-Jährige. Doch was ist denn überhaupt passiert? Da kann Sandy eine Erklärung liefern: „Ja, ich bin dann mal so meine Kreditkartenabrechnungen durchgegangen, und sehe so Apple, Apple, Apple. Apple, Apple, noch mal Apple. Und die Beträge wurden immer höher. Es fing noch an mit 99 Cent, 9,99, 49,99, 99,99. Die Karte ging einfach durch die ganze Zeit. Ist irgendwie ein Fehler im System bei Apple?“

++ Oliver Pocher demütigt Zuschauerin bei Live-Show – jetzt reagiert der Sender ++

„Such dir eins aus“

Und so rief sie Oliver Pocher an, der gerade mit den Kids unterwegs war. „Als du mich angerufen hast, warst du bei 600 Euro. Da hast du gesagt, O-Ton, ich zitiere: ‚Gib mir mal bitte eins von den kleinen Arschlöchern’“, berichtet Pocher. Dies sei das erste Mal, so Sandy, dass sie ihre Kinder so bezeichnet hätte. Pocher weiter: „Und ich saß gerade mit sieben im Auto. Ich habe gesagt: Such dir eins aus.“

++ Oliver Pocher: Emotionales Geständnis! „Fühle mich nicht bereit“ ++



Bei den Fans sorgte die Geschichte jedenfalls für einige Lacher. „Ich liebe euren Podcast. Ich liege vor Lachen fast immer auf den Boden“, hieß es in den Kommentaren bei Instagram. Oder: „Ihr seid so genial zusammen.“