Veröffentlicht inPromi-TV

Comeback? „Let’s Dance“-Star gibt ein ehrliches Update – „Verzweifelt und unsicher“

Vor wenigen Wochen haben Christina und Luca Hänni ein neues Kapitel in ihrem Leben aufgeschlagen – sie wurden zum ersten Mal gemeinsam Eltern. Die beiden trafen sich einst durch die RTL-Show „Let’s Dance“, und nach dem Ende der Sendung entwickelte sich ihre Beziehung zu etwas Besonderem. Was folgt ist ein Umzug in die Schweiz, ein […]

Erst vor kurzem kündigte DIESER „Let's Dance“-Star eine Social-Media-Pause an. Jetzt meldet sie sich mit einem süßen Message zurück...
u00a9 IMAGO/Panama Pictures

"Let's Dance": Das sind alle Gewinner der RTL-Show

Die RTL-Show "Let's Dance" begeistert seit 2006 Millionen von TV-Zuschauern. Zahlreiche Promis haben sich seitdem aufs Parkett gewagt. Wir zeigen dir die Sieger aller bisherigen Staffeln.

Vor wenigen Wochen haben Christina und Luca Hänni ein neues Kapitel in ihrem Leben aufgeschlagen – sie wurden zum ersten Mal gemeinsam Eltern. Die beiden trafen sich einst durch die RTL-Show „Let’s Dance“, und nach dem Ende der Sendung entwickelte sich ihre Beziehung zu etwas Besonderem.

Was folgt ist ein Umzug in die Schweiz, ein Heiratsantrag bis hin zum größtes Glück des Paares: ihre gemeinsame Tochter. Doch im Netz kassierte das TV-Pärchen schon viel Kritik…

„Let’s Dance“-Star meldet sich auf Instagram zurück

In ihrem Podcast „Don’t worry, be Hänni“ geben die beiden Einblicke in ihren neuen Familienalltag. Sie sprechen auch offen über die Kritik, die sie für bestimmte Entscheidungen erhalten, wie etwa ihre Weigerung, den Namen ihrer Tochter zu veröffentlichen. „Was ist so schlimm, wenn du den Namen sagst? Alle deine Fans warten darauf seit Monaten! Hauptsache Follower…“, lautete beispielsweise ein Kommentar.

+++ „Let’s Dance“-Profi hat nur eine Bitte an RTL – „Mein größter Wunsch“ +++

Die 34-Jährige antwortete: „Bei unserem Kind hört es bei mir einfach auf. Es verletzt, nervt und schockiert mich.“ Genau dies sei der Grund für ihre vorausgegangene Social-Media-Pause gewesen. Nun setzt Christina ihrer Pause ein Ende und meldet sich auf Instagram mit einem Update zu ihrer neuen Rolle als Mutter zu Wort. Dabei teilte die frischgebackene Mama ein Bild von sich, auf dem sie in die Kamera lacht, und sendete „ein großes Hallo von dem ’neuen‘ Ich.“

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Weiter schreibt sie: „Was gar nicht mal so anders ist, außer etwas körperlich lädiert noch, unausgeschlafen und so glücklich!“ Christina gab an, dass die Erholung super laufe und das Wochenbett bisher gut gemeistert sei. Mit Blick auf ihre neue Familienkonstellation meinte die Profitänzerin: „Wir trauen uns immer mehr zu und gewinnen an Selbstbewusstsein als Family-Trio. Es ist unfassbar, wie schnell es geht, dass man das Gefühl hat, sie wäre immer da gewesen.“



Darüber hinaus offenbarte die „Let’s Dance“-Beauty, dass sie natürlich auch „müde, manchmal verzweifelt und unsicher“ sei, wenn man nicht direkt die Lösung für alles wüsste. Für ihre offenen Worte bekam Christina viel Zuspruch von ihren Fans. Mehr als 27.000 Menschen markierten den Beitrag mit einem Herzen.

„Ich freue mich schon so, was wir alles gemeinsam erleben werden!“, so die Neu-Mama abschließend.