Veröffentlicht inVermischtes

Kreuzfahrt: Tui verkündet Hammer für alle „Mein Schiff“-Reisende – DAS ist jetzt möglich

Hammer-Neuigkeiten für alle „Mein Schiff“-Reisende! Tui Cruises hat ab sofort neue Kreuzfahrten im Angebot.

© IMAGO / ZUMA Wire

Mein Schiff: 5 spannende Fakten über die Tui-Kreuzfahrten

Kreuzfahrten bieten Passagieren einen Rundum-Service und sind besonders bei Familien und bei Paaren beliebt. Auch der bekannte Reise-Anbieter "Tui" betreibt mit "Tui Cruises" eine eigene Flotte an Reiseschiffen. Hier kommen fünf spannende Fakten über den Kreuzfahrt-Riesen.

Das Warten hat ein Ende! Kreuzfahrt-Reisende mit Vorliebe für die „Mein Schiff“-Dampfer von Tui Cruises können sich jetzt freuen. Denn die Reederei hat gute Neuigkeiten für sie.

Kreuzfahrt-Fans können sich nun einen der heiß begehrten Plätze auf einem brandneuen Schiff sichern.

Kreuzfahrt: Erste Reise mit „Mein Schiff 7“ buchen

Zum ersten Mal seit der Präsentation der „Mein Schiff 2“ vor drei Jahren kann Tui Cruises seinen Kunden ein neues Schiff anbieten. Die „Mein Schiff 7“ ist nun zur Buchung freigegeben. Interessierte können ihre Jungfernfahrt mit dem neuen Tui-Dampfer planen.

Die ersten Reisen führen für acht bis 14 Nächte vom Starthafen Kiel (Schleswig-Holstein) in den hohen Norden nach Norwegen, Dänemark, Finnland und Schweden. Allerdings müssen sich die Reisenden noch etwas gedulden, denn das Schiff wird erst im Sommer 2024 auslaufen. Halt macht die „Mein Schiff 7“ dann unter anderem am Nordkap (Norwegen), in Stockholm (Schweden), Kopenhagen (Dänemark) und Helsinki (Finnland)

Jungfernfahrt noch nicht bekannt

Tatsächlich steht die erste Reise mit der „Mein Schiff 7“ aber noch nicht zur Buchung bereit. Bei der frühesten Fahrt nach Norwegen vom 23. Juni bis 7. Juli steht folgender Hinweis auf der Webseite: „Es handelt sich bei dieser Reise nicht um die Jungfern- oder Tauffahrt.“ Diese hält die Reederei offenbar noch zurück.


Details zur „Mein Schiff 7“:

  • circa 315 Meter lang, 36 Meter Breit und acht Meter tief
  • 15 Decks, 1.461 Kabinen
  • kann bei Doppelbelegung 2.894 Gäste fassen
  • segelt unter Flagge von Malta

Preislich geht es für eine Innenkabine bei einer der 8-Nächte-Reisen ab 1.399 Euro pro Person los. Für 14 Nächte musst du mindestens 3.019 Euro zahlen – und das ist schon die Frühbucherermäßigung.

Tui verfolgt großes Ziel

Mit der „Mein Schiff 7“ macht die Reederei einen großen Schritt in die Richtung ihres selbst gesteckten Ziels, bis 2030 die ersten klimaneutralen Schiffsreisen anzubieten. Dazu gehört zum einen ein umweltfreundlicherer Treibstoff. Der neue Dampfer soll mit einem emissionsärmeren Marinediesel fahren und ist mit Katalysatoren und einem Landstromanschluss ausgestattet. Dadurch pustet das Schiff weniger Stickstoffdioxid und Schwefel aus.


Mehr News:


In Zukunft könnte der Dampfer auch mit grünem Methanol, Bio- oder E-Methanol, betrieben werden. Und selbst bei der Müllverwertung will die Reederei auf eine thermische Lösung setzen, die organische Abfälle schon auf dem Schiff für die Nutzung an Land vorbereitet. Das betrachtet Tui als „wichtige Investition in die Zukunft“.