Veröffentlicht inVermischtes

Kreuzfahrt: Aida-Gäste wütend – umstrittenes Restaurant zwingt Urlauber zu Verzicht

Für viele ist eine Kreuzfahrt der perfekte Urlaub. Doch viele Aida-Passagiere kochen vor Wut. Restaurants sollen zum Verzicht zwingen!

Von wegen der Traum einer Kreuzfahrt! Für viele ist ein Urlaub auf hoher See perfekt: ein Aufenthalt auf einem Luxusschiff, dazu noch Ausflüge in exotische Länder. Doch bei einer Kreuzfahrt mit Aida kochen einige Urlauber vor Wut.

Der Grund hat es in sich, wie unser Partnerportal MOIN.DE berichtet. Die Reederei aus Rostock schreibt sich nämlich auf die Fahne, mehr in Sachen Gesundheit und Nachhaltigkeit zu tun. Im Klartext: Die neuen Restaurants der Aida-Schiffe sollen laut dem Empfinden einiger die Passagiere zu Verzicht zwingen!

Kreuzfahrt: Aida-Restaurant zwingt Urlauber zu Verzicht

Es geht um vegane Restaurants an Bord der „Nova“, „Prima“ und „Perla“. 2023 wurden die ersten veganen Lokale bei den Kussmund-Schiffen eingeführt. Zum Leidwesen von Urlaubern, die mit dem neuen Angebot überhaupt nichts anfangen können.

Wie MOIN.DE berichtet, testete ein Kreuzfahrt-Blogger ausgiebig die Restaurants. Sein verheerendes Fazit: „Es waren nur tatsächlich zwei Tische besetzt.“ Für viele, die vegane Restaurants ablehnen, kommt diese Feststellung nicht überraschend.


Mehr News:


Ein Mann stellt fest: „Das wird wohl nicht lange Bestand haben!“ Dabei geht es nicht mal darum, dass man unbedingt immer Fleisch essen will. Für die meisten ist eine Sache besonders tragisch. Was genau, kannst du bei MOIN.DE nachlesen.