Veröffentlicht inVermischtes

Whatsapp führt neue Haken ein – das bedeuten sie

Whatsapp-Nutzer aufgepasst! Dieser neue blaue Haken soll keinesfalls für Verwirrung sorgen, sondern dient der Sicherheit der User.

© IMAGO/SOPA Images

Das ist der beliebte Messenger-Dienst WhatsApp

Wir werfen in diesem Video einen Blick auf den beliebtesten Instant-Messenger Deutschlands: WhatsApp.

Whatsapp ist von den meisten Handy-Displays kaum noch wegzudenken. Egal ob zum Verschicken von Textnachrichten und GIFs, zum Teilen von Fotos und Videos, oder gar zum Telefonieren – der Messenger Dienst kann für so ziemlich alles verwendet werden.

Um die unzähligen Nutzer immer wieder mit etwas Neuem zu überraschen und mit aktuellen Trends zu gehen, gibt es regelmäßige Updates mit neuen Features. Vor einigen Monaten hatte Whatsapp offenbart: Jetzt soll es Whatsapp-Kanäle geben. Was genau das ist? Diese Funktion ermöglicht es Privatpersonen und Unternehmen Informationen an eine große Anzahl von Usern gleichzeitig zu senden. Das neue Feature ist zuletzt gut angelaufen, doch bereits jetzt gibt es ein neues Update, das die Sicherheit der Channels verstärken soll.

Whatsapp: Neuer Haken von Instagram und Co. bekannt

Unter „Aktuelles“ können Unternehmen in ihren Kanälen Produkte ankündigen, Informationen verbreiten und direkter mit ihren Kunden auf der Plattform kommunizieren, die sonst primär zum Austausch mit Freunden und Familie genutzt wird. Um sich sicher zu sein, dass die Unternehmens-Channels auch wirklich echt sind, hat der Messenger sich nun etwas Neues überlegt.

+++ Whatsapp-Nutzer sollten neues Update dringend installieren – es löst ein nerviges Problem +++

Wer viel auf Instagram und Co. unterwegs ist, kennt ihn bereits – den kleinen blauen Haken. Dieser ist das Zeichen dafür, dass ein Account auf seine Echtheit überprüft und verifiziert wurde. Diese Funktion soll den Umgang mit der Whatsapp-Kanal-Funktion sicherer machen, ist allerdings bislang noch in der Testphase. Doch das soll’s noch nicht gewesen sein.


Weitere Themen:


Den Messenger Whatsapp verbinden die meisten User mit der Farbe grün. Wieso aber nicht blau, pink, oder schwarz? Momentan arbeitet der Messenger daran, seine Nutzern künftig aus unterschiedlichen Farben wählen zu lassen. Das symbolische grün könnte also schon bald Geschichte sein.