Veröffentlicht inVermischtes

Lotto-Gewinnerin räumt fast eine Million ab – kurz danach steht sie vor einem Scherbenhaufen

Als diese Frau fast eine Millionen im Lotto gewinnt, hat sie Großes vor. Doch nur kurz danach waren ihre Träume geplatzt.

© IMAGO / Hoffmann

Eurojackpot: Das sind die 5 höchsten Gewinne aller Zeiten in Deutschland

Beim Eurojackpot wurden bereits einige Menschen zu Millionären gekürt. Auf die Gewinner wartet nicht selten ein dreistelliger Millionen-Betrag. Wir zeigen dir die fünf höchsten Jackpot-Gewinne in Deutschland.

Ein teures Auto, ein neues Haus oder ein Luxusurlaub: Die meisten Menschen wissen schon genau, was sie mit ihrem Lottogewinn machen wollen. Schließlich träumen die meisten davon, endlich den Jackpot zu knacken und eine ordentliche Summe mit nach Hause zu nehmen.

So ging es auch dieser Frau aus England. Nachdem sie über 800.000 Pfund im Lotto gewann, hatte sie Großes vor. Doch nach nur vier Jahren war alles vorbei.

Frau gewinnt im Lotto – dann kam alles anders

Wem würde man es mehr gönnen als ihr? Diese alleinerziehende Mutter aus England gewann mit einem Lottoschein rund 800.000 Pfund (938.701 Euro) und zögerte nicht lange, ihren Gewinn auch auszugeben. Sie startete mit einer großen Party für Freunde und Bekannte, bei dem sie sogar Weinflaschen im Wert von weit über 100 Euro kaufte. Schließlich hatte sie das Geld ja! Kurz darauf gab sie Teile des Geldes für ihr Kind aus: Sie meldete ihren Sohn bei einer teuren Privatschule an und bezahlt dafür umgerechnet über neuntausend Euro im Jahr, wie das englische Nachrichtenportal „Mirror“ berichtete.


Auch interessant: Lotto-König Chico verprasst weiter seine Kohle – irre, was er in Dortmund für einen Döner blecht


Doch damit nicht genug. Die nächste Investition war ihr eigener, großer Traum: Ein eigenes Fischrestaurant in ihrer Heimatstadt zu besitzen. Doch nach nur sechs Monaten musste sie ihren Traum wieder aufgeben und das Restaurant schließen: Es lief einfach nicht gut. Daraufhin ließ sie sich von einem Finanzdienstleistungsunternehmen beraten, das ihr eine Vorauszahlung anbot. Dadurch wurde sie jedoch in eine höhere Steuerklasse eingestuft , was bedeutete, dass sie mehr Geld verlor, als sie es sonst getan hätte. Nach nur wenigen Urlauben, einer Privatschule für den Jungen und einem geschlossenen Restaurant blieb von ihrem Gewinn im Lotto nichts mehr.

Geld ist nicht alles

Die Botschaft, die sie nach ihrem Gewinn hatte, war deutlich. Gegenüber dem Nachrichtenportal „Eagle Tribune“ äußerte sie sich wie folgt: „Ein Gewinn im Lotto ist nicht alles, was man sich vorstellen kann. Eigentlich war es sehr deprimierend.“ Die Lotterie empfahl den Gewinnern wohl, statt eines Pauschalbetrags jährliche Zahlungen zu erhalten. Das wäre in ihrem Fall wohl besser gewesen.


Das könnte dich auch interessieren:


Mit ihrem Schicksal war die alleinerziehende Mutter nicht alleine. Auch ein Mann aus Florida gewann vor vielen Jahren rund 13 Millionen Dollar im Lotto, lebte davon jahrelang ein luxuriöses Leben und ging anschließend pleite. Es folgte für ihn außerdem eine Anklage wegen falscher Steuererklärungen, wie der „Mirror“ berichtete. Geld macht eben nicht immer glücklich.