Veröffentlicht inVermischtes

Rewe und Edeka verkaufen bald besonderen Döner – SO hast du den Klassiker noch nie gegessen

Bei Rewe und Edeka werden Kunden bald ein Produkt in den Regalen finden, das es so vorher noch nie gegeben hat!

© IMAGO / Petra Schneider

Aldi, Edeka, Rewe und Co.: Revolution bei Pfand-Rückgabe – dieses Gerät macht's möglich

Es ist ein echtes Kult-Gericht in Deutschland: der Döner. Kaum ein Fast-Food-Gericht erfreut sich an so großer Beliebtheit. Knuspriges Brot, zartes Fleisch und frisches Gemüse tragen dazu bei, dass der Döner sowohl als Snack für zwischendurch als auch als vollwertiges Abendessen perfekt geeignet ist. Bislang gab es ihn nur an Dönerbuden zu kaufen. Nun soll es ihn auch bald bei Rewe und Edeka in den Supermarktregalen zu kaufen geben. Unser Partnerportal „Thüringen 24“ berichtete über diese Revolution.

Rewe und Edeka: Döner aus dem Supermarkt

Schon seit 2008 arbeitet Mustafa Demirkürek an der Weltneuheit. Nun, schlappe 16 Jahre später, ist das neue Produkt fertig. Schon seit rund 30 Jahren betreibt er in Gera und Umgebung Dönerbuden. Doch ein entsprechendes Produkt in den Supermärkten vermisste er bislang. Daher kam ihm so die Idee, einen Döner für den Supermarkt zu entwickeln: Der „Dönerback“ der Marke „Alzarro Dönerworld“ war geschaffen.


Auch interessant: Edeka: Kundin aus Amerika kann nicht fassen, was sie in Supermarkt sieht – „Verrückt“


Gegenüber „Thüringen 24“ erklärte der Dönerliebhaber: „Döner kleckern immer so. Und zu Hause sind sie oft matschig und kalt.“ Daher ist seine Döner-Tasche geschlossen, sodass die Zutaten innen frisch und knackig bleiben. Erstmal wird es den Supermarkt-Döner mit Hähnchen geben, doch geplant sind auch verschiedene Varianten. „Irgendwann wollen wir natürlich auch vegetarische und vegane Versionen machen“, erzählte er. Der Döner wird ganz normal mit Hähnchenfleisch, Salat, Kräutersauce und Co. zusammen verschlossen und anschließend gebacken. Selbst der Salat soll dabei knackig bleiben.

Auch aus der Politik Zuspruch

Auf der Grünen Woche in Berlin stellte Mustafa das Produkt, auf das er sogar ein Patent angemeldet hat, vor. Und besonders ein Ehrengast war davon begeistert: Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke). Er soll gleich zweimal zum Probieren vorbeigekommen sein.


Das könnte dich auch interessieren:


Dennoch fordert Mustafa als Dönerbetreiber selbstverständlich auch weiterhin: „„Natürlich sollst du deinen Döner auch unbedingt weiter an der Bude deines Vertrauens kaufen.“ Der Preis des neuen Produktes von Rewe und Edeka steht schon auch fest. Erfahre das und noch mehr über den neuen Döner in diesem Artikel von „Thüringen 24“.