Veröffentlicht inVermischtes

Kreuzfahrt: Insiderin verrät Erfolgsgeheimnis – DARUM solltest du immer eine Innenkabine wählen

Auf einer Kreuzfahrt hast du meist die Wahl zwischen Balkon- und Innenkabine. Warum letztere ein echter Geheimtipp ist, erfährst du hier.

© IMAGO/Martin Wagner

Kreuzfahrten: Warum Urlaub auf hoher See so beliebt ist

Von Jahr zu Jahr stechen mehr Touristen in See. Kreuzfahrten werden weltweit immer beliebter. Auch immer mehr Deutsche machen Urlaub auf hoher See.

Hach, herrlich! Man sitzt auf dem Balkon seiner Schiffskabine und lässt die Landschaft an sich vorbeiziehen. So stellt man sich doch eine traumhafte Kreuzfahrt vor, oder?

Warum es gar nicht immer die große Balkonkabine sein muss und welche ungeahnten Vorteile eine Innenkabine bei einer Kreuzfahrt hat, liest du bei uns. Denn eine echte Insiderin plaudert aus dem Nähkästchen.

Kreuzfahrt: Innenkabinen sind die bessere Wahl

Wolltest du schon immer mal eine Kreuzfahrt machen oder steht die nächste Schiffsreise schon auf deiner Liste? Dann solltest du jetzt unbedingt weiterlesen, denn eine echte Insiderin verrät ihr Erfolgsgeheimnis: Lauren Mack hat schon über 25 Kreuzfahrten gemacht und weiß genau, warum eine Innenkabine sinnvoller ist als eine Außenkabine. Und das liegt nicht nur am Geld. Klar, eine Innenkabine ist meist deutlich günstiger als eine Balkonkabine. Aber sie hat auch viele andere Vorteile, wie Lauren jetzt bei „Business Insider“ preisgibt.

Seit 2003 ist der Kreuzfahrt-Fan auf den Weltmeeren unterwegs. Anfangs buchte sie immer eine Balkonkabine. Doch das änderte sich irgendwann als sie aufgrund eines echten Schnäppchens eine Reise in einer Innenkabine buchte. Danach war sie auf den Geschmack gekommen. Denn sie sagt, die Zeit, die sie wirklich auf den Balkonen ihrer vorherigen Kabinen verbracht hat, ist mit den zusätzlichen Kosten nicht aufzuwiegen. Zudem sei außerhalb der Kabine eh immer mehr los und mehr zu erleben. Da macht es keinen Sinn, sich auf „seinen“ Balkon zu verkriechen. Vor allem Familien hätten eh nicht die Möglichkeit gemütlich zusammen auf dem Balkon zu sitzen, dafür wären die meisten dann doch zu klein. Und wenn dann noch der Wind oder die lauten Nachbarn stören, ist eh alles vorbei.

Passend zum Thema: ++ Kreuzfahrt: „Mein Schiff“-Gäste können sich nicht benehmen – die Stimmung kippt ++

Das gesparte Geld ist gut angelegt

Die Insiderin nimmt auch Menschen mit Angst vor klaustrophobischen Zuständen in einer Innenkabine die Sorgen: Inzwischen sind die Kreuzfahrt-Kabinen mithilfe von Technologien so weit, dass man sich nicht mehr eingeengt fühlen muss. Ob magische Bullaugen, virtuelle Balkone oder andere Dinge – in der Innenkabine kann man sich trotzdem rundum wohlfühlen.


Mehr News:


Und sozusagen die Kirsche auf der Torte: Mit dem gesparten Geld kann man sich einfach die nächste Kreuzfahrt gönnen. Na dann: Ahoi!

Was für eine seltsame Krankheit bei einer Kreuzfahrt ausgebrochen ist, liest du hier.