Veröffentlicht inVermischtes

Lidl-Filialleiter verrät geheimen Einkaufs-Trick – Kunden rasten aus

Ein Lidl-Filialleiter sorgt für Furore. Er verrät geheime Einkaufs-Tricks auf Social Media. Kunden feiern es. Aber es gibt auch Kritk.

© IMAGO/ Michael Gstettenbauer

NoName-Produkte von Lidl und Aldi: Wer steckt wirklich dahinter?

Wer auch regelmäßig nach preiswerterer No-Name-Ware aus Discounter und Supermarkt schaut, weiß vielleicht schon, dass hinter den meisten Billigprodukten große Markenhersteller stecken. Wie man sie erkennen kann und konkrete Beispiele haben wir im Video zusammengestellt.

Ein Lidl-Filialleiter verrät auf Social-Media einen geheimen Einkaufs-Trick. Durch diesen sollst du die Premium-Ware erkennen können. Die Reaktion der Kunden geht in beide Richtungen. Aber fest steht, dass die meisten ausrasten. So erkennst du die wirklich frische Ware in einem Supermarkt.

Lidl-Filialleiter verrät geheimen Trick

Auf Social Media gibt es einen Lidl-Filialleiter aus Nettetal in Nordrhein-Westfalen, der auf TikTok für Furore gesorgt hat. Die gesteigerte Aufmerksamkeit kam dem Mann zuteil, weil er einen geheimen Trick verriet, wie man die Frische von Obst und Gemüse bestimmen kann. Sein Trick lautet, einfach die LOT-Nummern (Produktchargennummer) auf den Verpackungen von Obst und Gemüse zu lesen und richtig zu interpretieren. Denn diese zeigen an, wann genau die Lebensmittel verpackt wurden.

+++ Aldi, Lidl und Co.: Bauer packt aus – DAS sollen die Bürger zu spüren bekommen +++

Der Mann ist unter dem Account „Der Filialleiter“ bei TikTok zu finden und hat fast 50.000 Follower. In seinem Video erklärt der Lidl-Filialleiter das System der LOT-Nummer. So stehen die ersten zwei Zahlen der vierstelligen LOT-Nummer für die Kalenderwoche, in der das Produkt verpackt wurde. Die letzten beiden Zahlen würden wiederum den Tag der Verpackung angeben.

Kritik am Trick vom Lidl-Filialleiter

Auch wenn viele TikTok-Nutzer Fans vom geheimen Trick des Lidl-Filialleiters begeistert sind und ihm für die hilfreiche Information danken, gibt es auch kritische Stimmen. Einige User haben die Befürchtung, dass durch die Bekanntheit des Tricks älteres Obst und Gemüse liegen bleibt und so verderben könnte.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von TikTok, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Quelle: TikTok/ @der.filialleiter

„Wenn jeder so denken/handeln würde, würde der Handel noch mehr wegschmeißen, als er jetzt schon tut…“, schreibt ein User. Ein weiter User fragt: „Also darfst du solche Betriebsgeheimnisse verraten? Und wird man die ältere Ware dann nicht los?“ Daraufhin antwortet „Der Filialleiter“: „Mach dir keine Sorgen, das sind Insider-Infos und keine Betriebsgeheimnisse. Der Filialleiter teilt sein Wissen mit euch!“


Mehr News:


Der Discounter selbst scheint es auch gelassen zu nehmen. Der offizielle Account von Lidl kommentiert das Video einfach mit einem „Woooow“.