Veröffentlicht inVermischtes

Lotto-Spieler knackt Jackpot – du ahnst nicht, was er mit dem Geld vorhat

Nachdem dieser Mann den Jackpot im Lotto gewonnen hat, möchte er nun sein Geld für eine äußerst ungewöhnliche Sache ausgeben.

Dieser Lotto-Spieler nutzt seinen Gewinn ungewöhnlich.
© IMAGO / Hoffmann

Eurojackpot: Das sind die 5 höchsten Gewinne aller Zeiten in Deutschland

Beim Eurojackpot wurden bereits einige Menschen zu Millionären gekürt. Auf die Gewinner wartet nicht selten ein dreistelliger Millionen-Betrag. Wir zeigen dir die fünf höchsten Jackpot-Gewinne in Deutschland.

Die meisten Menschen spielen Lotto, weil sie sich mit dem Gewinn ihre Träume ermöglichen wollen. Sei es ein neues Auto, eine große Reise oder eine neue Wohnung. Doch es gibt auch Menschen, die von dem Gewinn des Jackpots völlig unerwartet getroffen werden. So wie dieser Mann, der nur sehr selten Lotto spielt.

Nachdem er überraschenderweise den Jackpot knackte, will er das Geld nun für eine ziemlich ungewöhnliche Investition nutzen.

Lotto: Spieler investiert sein Geld ungewöhnlich

Die Überraschung für den Amerikaner war riesig. Immerhin spielte er zuvor so gut wie nie Lotto. Es war ein Werbeschild, das ihm beim Tanken ins Auge stach und ihn zum Lottospielen motivierte. Dort wurde mit einem Jackpot von 800.000 Dollar geworben. Das ließ sich der Mann aus North Carolina nicht zweimal sagen. „Eine Stimme in meinen Kopf hat gesagt, dass ich mir unbedingt ein paar Scheine kaufen sollte!“ erklärte er später gegenüber der „Daily Mail“.


Auch interessant: Lotto: Gleich zwei Spieler sahnen fett ab – Chico aus Dortmund muss schwer schlucken


Der Notarzt, ein ehemaliger Colonel der U.S. Air Force, träumte schon lange davon, in die Politik zu gehen. Vor allem ein Sitz im Repräsentantenhaus gehört zu seinen größten Wünschen. Doch um dort zu landen, muss er sich erstmal gegen zwölf republikanische Konkurrenten durchsetzen. Der Lottogewinn gibt ihm nun die Chance dazu, den Wahlkampf zu führen.

Jackpot als Eintrittskarte in die Politik

Abzüglich der Steuern stehen ihm wohl rund 541.000 Dollar, knapp 500.000 Euro, zur Verfügung. Am 5. März werden Vorwahlen für einen Sitz im 13. Bezirk von North Carolina abgehalten. Nach eigenen Angaben möchte er, wenn er gewählt werden würde, sich für finanzielle Verantwortung, Sicherheit und die Opioidkrise einsetzen.



Diese Investition des Lotto-Jackpots ist nun wirklich ungewöhnlich. Während andere Gewinner das Geld für materielle Dinge oder Urlaube auf den Kopf hauen, will dieser Mann aus North Carolina damit den Sprung in die Politik schaffen.

Glücksspiel kann süchtig machen. Wenn das Spielverhalten außer Kontrolle gerät und zur Ersatzhandlung für andere persönliche Probleme wird, kann sich daraus ein krankhaftes Verhalten bis hin zur Spielsucht entwickeln. Es geht dann nicht mehr nur um ein spontanes Freizeitvergnügen, sondern das Spiel nimmt dann plötzlich bedenkliche Funktionen an: das Vermeiden von Angst, Panik, Depression und anderen negativen Gefühlen oder das Ausweichen vor Problemen.

Wer denkt, dass er an Spielsucht erkrankt ist oder jemanden kennt, bei dem man dies annehmen muss, kann sich Hilfe holen. Dafür gibt es die kostenlose und anonyme Hotline 0800/1372700. Weitere Infos auf bzga.