Veröffentlicht inVermischtes

Urlaub auf Mallorca: Wilde Knutscherei am Strand – doch dann kam alles anders

An der Playa de Palma auf Mallorca fand eine junge Urlauberin ihre vermeintlich große Liebe des Lebens. Doch dann passierte etwas anderes…

Mallorca
u00a9 IMAGO/Eibner

Mallorca: Sie bringen den Ballermann zum Beben

Mallorca ist nicht nur etwas für Paare oder Partytiere. Auf der Balearen-Insel können für Singles genauso gut die Funken sprühen.

So passierte es bei einer Urlauberin am Ballermann. Während ihres Aufenthalts an der Playa de Palma lernte die Reisende Anfang Juni 2024 offenbar einen jungen Mann kennen. Die Chemie zwischen den beiden schien zu stimmen – doch dann kam es anders, als erwartet.


Auch interessant: Haus auf Mallorca steht seit Jahren leer – du ahnst nicht, was dahinter steckt


Urlaub auf Mallorca: Deutsche Touristin macht romantische Bekanntschaft

Bereits nach wenigen Minuten schien die 27-Jährige zu bemerken, dass ihre Bekanntschaft aus dem Bierkönig „sich nicht so richtig getraut hat“. Inwiefern sich das bei dem Herrn geäußert hat, wollte die Urlauberin zwar nicht verraten – überstürzen wollte die alleinstehende Dame allerdings auch nichts. Die beiden gaben sich bei einem Gespräch und dem Fußweg in die nahegelegene Diskothek „Oberbayern“ also die Zeit, sich gegenseitig kennenzulernen.

Was nach einem Happy End klingt, entpuppte sich dann jedoch ganz anders. „Du bist nach mehreren Stunden und einer wilden Knutscherei am Strand einfach ins Hotel“, teilte die enttäuschte Frau auf dem Such-Profil „Spotted El Arenal“ via Instagram mit. Ein Ausgang der anfänglichen Romanze, mit dem die Urlauberin wohl nicht gerechnet hatte.

Urlaub auf Mallorca: Zurück in der Heimat startet die Suche

Im Netz erhofft sich die Ballermann-Tourist nun, den 31-jährigen Bayer mit braunen Haaren wiederzufinden: „Melde dich doch bei mir!“ Doch die Community scheint bei diesem Aufruf eher wenig Hoffnung zu haben. „Schlechtes Gewissen wegen der Freundin daheim hat reingehauen“, mutmaßte ein Nutzer in den Kommentaren die Gründe für den plötzlichen Abbruch der Zweisamkeit.


Mehr News:


„Bestimmt nüchtern geworden“ und „Vielleicht hatte er auch einfach keine Lust“ lauteten weitere Spekulationen unter dem Aufruf. Ein anderer User richtete seine Aussage sogar an den Gesuchten: „Nicht melden. Will schwanger werden!“ Welche Gründe oder Intentionen hinter dem Abend und der darauffolgenden Suchanzeige stecken, sind unklar. Doch wer weiß, vielleicht meint es das Schicksal gut und die beiden Turteltauben bekommen doch noch die Chance auf ein Wiedersehen.