Veröffentlicht inVermischtes

Restaurant auf Mallorca ist absoluter Geheimtipp – du ahnst nicht, welche Geschichte dahintersteckt

Wer auf Mallorca Urlaub macht, muss DIESE Adresse kennen. Das Restaurant gilt als absoluter Geheimtipp und steckt voller Geschichte.

© IMAGO / Panthermedia

Mallorca: Das sind die Hotspots der beliebten Ferieninsel

Das kulinarische Angebot auf Mallorca ist riesig. Urlauber haben die Wahl zwischen Tausenden Restaurants und noch mehr Gerichten. Von frischen Meeresfrüchten über die landestypischen Tapas bis hin zur Paella: In Sachen Essen kann man sich auf der spanischen Sonneninsel vor dem Angebot kaum retten.

Doch die Suche nach dem perfekten Restaurant auf Mallorca stellt viele Touristen auch vor große Herausforderungen. Geheimtipps von Einheimischen sind da oft eine hilfreiche Sache. In Palma, unweit vom Flughafen entfernt, gibt es einen Laden, auf den die Mallorquiner schwören – und der hat es nicht nur kulinarisch in sich.

Mallorca: Fleisch-Fans aufgepasst!

Die Rede ist von dem Grill-Restaurant „Sa Farinera“. Der Laden befindet sich nur vier Minuten Autofahrt vom Flughafen von Palma de Mallorca entfernt, genau an der Autobahn MA-19. Erkennen kann man das Lokal anhand der riesigen Mühle, die man bereits hunderte Meter vorher sieht.

+++ Todesdrama auf Mallorca: Deutscher Urlauber stirbt bei Katamaran-Ausflug +++

Auf der Speisekarte steht neben typische mallorquinischen Vorspeisen vor allem eins: Fleisch. Von ganzen Wachteln über Schweinefilet bis hin zu Straußenfilet ist alles mit dabei. Bevor das Ganze dann auf den großen Holzkohlegrill wandert, zeigen einem die Kellner das Fleisch im rohen Zustand am Tisch. Wie ein Besuch im „Sa Farinera“ aussehen kann, zeigt beispielsweise Oberbayern-Künstler Pepe Palme auf Instagram.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Doch es ist nicht nur die Qualität des Fleischs und die moderaten Preise, welche das Restaurant so besonders machen. Vor allem die Geschichte hinter dem „Sa Farinera“ sorgt bei vielen Besuchern für Staunen.

Mallorca: Restaurant steckt voller Geschichte

Bei dem Restaurant handelt es sich um eine stillgelegte Mühle aus dem 19. Jahrhundert. Über Jahre versorgte das Familienunternehmen die gesamte Insel mit Getreide. Doch nach dem spanischen Bürgerkrieg und der Nachkriegszeit brach der Handel nach und nach ein. In den 60er Jahren musste eine Lösung her – die Idee für das erste Grill-Restaurant Mallorcas war geboren.


Mehr News haben wir heute hier für dich zusammengestellt:


1962 wurde das „Sa Farinera“ feierlich eröffnet und ist bis heute ein Familienbetrieb. Wer also gerne Fleisch isst und sich Urlaubsfeeling wünscht, für den ist ein Besuch in dem Grill-Restaurant unumgänglich.