Veröffentlicht inPeine

Falscher Polizist kann Peinerin nicht foppen

Peine. 

Eine Peinerin hat einen Anruf von einem Telefon-Trickbetrügers erhalten: Wie die Polizei Peine am Mittwoch, 1. März, mitteilt, fiel die Frau allerdings nicht auf die Masche des vermeintlichen Polizisten herein.

Man habe Hinweise dafür gefunden, dass bei ihr eingebrochen worden wäre, behauptete der Mann am Telefon. Da wurde die Frau stutzig und fragte nach Details. Die konnte der Anrufer aber nicht nennen. Die Anruferin hielt Rücksprache mit Polizei, dieses Mal mit de echten, und entlarvte so den Schwindel.

Die Polizei lobte das Verhalten der Frau: Die Skepsis sei genau richtig. Bei ähnlichen Fällen solle man immer bei der Polizei oder bei anderen Behörden nachfragen. Die Polizeiinstpektion Salz gitter erreicht Ihr unter 05171/9990.