Peine 

A2 bei Peine: Ende der Baustelle in Sicht

Peine/Braunschweig. Für staugeplagte Autofahrer ist Hoffnung in Sicht: Die Bauarbeiten auf der A2 zwischen der Anschlussstelle Hämelerwald und der Anschlussstelle Braunschweig-Watenbüttel sollen in den nächste zwei Wochen beendet sein.

Das berichtet die "Peiner Allgemeine Zeitung" unter Berufung auf Friedhelm Fischer, Geschäftsbereichsleiter der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr. "Am vergangenen Montag war die Abnahme der Baustelle", sagte Fischer. Damit stehe ein Ende der Bauarbeiten bevor. Die Arbeiten zum Abbau der Baustelle könnten aber in den kommenden Tagen noch zu Verkehrsbehinderungen führen.

Auf Höhe Peine wurden alle Fahrstreifen in Richtung Berlin, inklusive des Standstreifens erneuert. Seit dem 2. Mai wurde die Fahrbahndecke saniert.