Peine 

G-Jugend-Turnier in Lengede: Mit Leo und Lieberknecht

Die G-Jugend des SV Lengede mit den Sponsoren des Turniers. (Einige Eltern möchten nicht, dass ihre Kinder im Internet zu sehen sind, daher sind ihre Gesichter verpixelt.)
Die G-Jugend des SV Lengede mit den Sponsoren des Turniers. (Einige Eltern möchten nicht, dass ihre Kinder im Internet zu sehen sind, daher sind ihre Gesichter verpixelt.)
Foto: SV Lengede

Lengede. In Legende hat die G-Jugend des SV Lengede am Sonntag das erste Hallenturnier der Saison 2017/2018 ausgerichtet, bei dem nicht nur zahlreiche Vereine aus der Region antraten, sondern auch einige hochkarätige Gäste erschienen, unter anderem Eintracht-Braunschweig-Trainer Torsten Lieberknecht.

Zu Gast waren der TB Bortfeld, JSG Okertal, Arminia Vechelde, JSG Vallstedt/Sonnenberg und Pfeil Broistedt. Als Sieger ging der Pfeil Broistedt aus dem Turnier hervor; Lengede wurde zweiter.

"Die Kinder von heute, sind unsere Zukunft.", so Marius Schenkel von der Jugendabteilung des SV Lengede. "Uns ist es wichtig, dass die Kinder Sport treiben und nicht in der Digitalen Welt untergehen."

Große lokale Unterstützung

Hauptsponsor und Namensgeber des Turniers war die Firma Gojani aus Lengede. Zahlreiche Lengeder Sponsoren unterstützten das Turnier und ermöglichten so ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Tombola und einer Tanzvorführung Kindertanzgruppe "Queenies" des SVL in der Halbzeitpause. Auch "Eintracht4Kids"-Maskottchen Leo kam zu Besuch.

Harz 

Kranke Kinder in Goslar: Auf nach Braunschweig und Salzgitter?

Der kinderärztliche Notdienst im Landkreis Goslar endet zum 31. Dezember. Hoffnungen, doch noch in letzter Minute eine Lösung zu finden, sind damit geplatzt (Symbolbild).
Der kinderärztliche Notdienst im Landkreis Goslar endet zum 31. Dezember. Hoffnungen, doch noch in letzter Minute eine Lösung zu finden, sind damit geplatzt (Symbolbild).
Foto: dpa
Mehr lesen