Peine 

Hohenhameln: Wütender Gast bewirft Wirt

Der Gast hatte offenbar mehr getrunken als er zahlen wollte (Symbolbild).
Der Gast hatte offenbar mehr getrunken als er zahlen wollte (Symbolbild).
Foto: Roland Weihrauch/dpa

Hohenhameln. Mit der Höhe der zu begleichenden Zeche war ein 51-Jähriger am frühen Sonntagmorgen offenbar nicht einverstanden. Doch statt normal zu reklamieren, habe der Mann dem Wirt in einem Lokal an der Weberstraße in Hohenhameln sein Glas an den Kopf geworfen.

Dabei traf er den 44-Jährigen - allerdings habe das Glas den Wirt nur gestreift, so dass dieser nicht schwerer verletzt wurde. Trotzdem ermittelt die Polizei Peine gegen den angetrunkenen Gast nun wegen gefährlicher Körperverletzung.