Peine 

Sie rollt wieder: Nächste IG-Metall-Streikwelle kommt

Salgitter/Peine. Arbeitnehmer und Arbeitgeber der Metall- und Elektroindustrie können sich nicht einigen - deshalb haben die Beschäftigten erneut vor zu Streiken. Nachdem bereits in der vergangenen Woche in vielen Betrieben die Arbeit niedergelegt worden war, soll es nun am Mittwoch weitergehen.

Laut einer Information der IG Metall Salzgitter-Peine hat die Gewerkschaft am Mittwoch 24. Januar, zur Kundgebung aufgerufen. In einem Sternenmarsch wollen sich die Beschäftigten an der Kreuzung Watenstedt (Eisenhüttenstraße/Heinrich-Büssing-Straße/Linke-Hoffmann-Busch-Straße) treffen und für bessere Tarife kämpfen.

"Freches Angebot"

Laut Brigitte Runge, Geschäftsführerin der IG Metall Salzgitter-Peine komme das aktuelle Angebot der Arbeitgeber für die Vertreter der Gewerkschaft nicht in Frage: "Die Arbeitgeber wissen: in den Betrieben läuft es gut, das ist nicht wegzudiskutieren. Die Forderung von 6 Prozent ist angemessen und gerecht, also werden die Kollegen noch einen Gang zulegen, um gegen dieses freche Angebot anzugehen."

Neben den Betrieben der Metall- und Elektroindustrie Alstom, MAN, Voith, Bosch, Meyer, Funktel, Magna und PUT in Peine werden auch Arbeiter aus den umliegenden Betrieben mit Delegationen an dieser Kundgebung teilnehmen.