Peine 

Nach Prügelattacke: Verdächtiger ist frei

Lengede. Nach der Gewaltorgie Anfang Dezember in Woltwiesche, bei der zwei Männer lebensgefährlich verletzt wurden, ist der jüngste der vier in Untersuchungshaft genommenen Männer zwischen 17 und 21 Jahren wieder auf freiem Fuß. Wie die Braunschweiger Zeitung berichtet, wurde der Beschuldigte gegen Auflagen freigelassen.

Die drei Verdächtigen sagten bisher nichts zu den Vorwürfen. Nur ein Mann hat die Tat zum Teil gestanden - die Ermittlungen dauern weiterhin an.

Braunschweig 

Versicherungsbetrug - bei Volkswagen Financial?

Bei der Versicherungstochter von Volkswagen Financial Services könnten Mitarbeiter einen Versicherungsbetrug begangen haben (Symbolbild).
Bei der Versicherungstochter von Volkswagen Financial Services könnten Mitarbeiter einen Versicherungsbetrug begangen haben (Symbolbild).
Foto: dpa
Mehr lesen