Peine 

Zwei Unfälle, zwei Verletzte: Lkw-Heck bricht aus

Lengede. Bei zwei Unfällen sind in Peine zwei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei am Freitagmorgen mitteilte, war eine 29-jährige Autofahrerin aus Lengede auf der Broistedter Straße am Donnerstagvormittag unterwegs und wollte nach links in den Grubenweg abbiegen.

Dabei übersah sie ein entgegenkommendes Auto eines 59-Jährigen. Beide Wagen stießen zusammen. Dabei wurde die 29-Jährige leicht verletzt. An den Autos, die später abgeschleppt werden mussten, entstand ein Schaden von etwa 11.000 Euro.

Klein-Lkw überschlägt sich

Bei einem weiteren Unfall auf der L475 zwischen Wendeburg und Bortfeld wurde ein 25-Jähriger verletzt. Laut Polizei fuhr dieser mit einem Klein Lkw auf der L475 von Wendeburg nach Bortfeld. In einer Rechtskurve brach das Heck des Fahrzeugs aus, sodass dieses ins Schleudern geriet, nach rechts von der Fahrbahn abkam und sich anschließend überschlug

Der Fahrer musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Der Schaden beträgt etwa 3.500 Euro.

Welt 

18-Jährige getötet: War es ihr eigener Freund?

Ein Kriminalpolizist in einem weißen Overall geht vor einem Einfamilienhaus zu einem Einsatzfahrzeug. Eine junge Frau ist umgebracht worden. Nach dem Hinweis eines Mannes auf eine tote Frau in einem Wohnhaus entdeckten Beamte den Leichnam in der Nacht zum 22.03.2018.
Ein Kriminalpolizist in einem weißen Overall geht vor einem Einfamilienhaus zu einem Einsatzfahrzeug. Eine junge Frau ist umgebracht worden. Nach dem Hinweis eines Mannes auf eine tote Frau in einem Wohnhaus entdeckten Beamte den Leichnam in der Nacht zum 22.03.2018.
Foto: TNN/dpa
Mehr lesen