Peine 

Woltwiesche wollt es: Boule-Anlage eröffnet

Jetzt geht's rund: In Woltwiesche gibt es jetzt eine Doppelboulbahn.
Jetzt geht's rund: In Woltwiesche gibt es jetzt eine Doppelboulbahn.

Lengede. Der SV Viktoria Woltwiesche hat heute auf dem Sportgelände an der Fuhsestraße eine Boule-Anlage eröffnet. "Unseren Mitgliedern, die ihren langjährigen sportlichen Aktivitäten nicht mehr so nachgehen können, aber auch interessierte Bürger haben jetzt die Möglichkeit, sich hier zu treffen und sich sportlich zu betätigen", erklärt Herbert Gödde, Geschäftsführer des Vereins.

Die Anlage wurde von der Volksbank BraWo und der Gemeinde Lengede gesponsert und mit Hilfe der FIrma Klaus Wenzel aufgebaut. Die Idee hatten aber andere: "Ein großes Dankeschön geht an unsere Volleyballer, die überhaupt die Idee hatten, das sportliche Angebot unseres Sportvereins durch den Bau einer Boule-Anlage zu erweitern", so Gödde.

Ab sofort kann die 8 mal 15 Meter große Doppelboule-Bahn genutzt werden.

Braunschweig 

Bald in Braunschweig: Pilates auf dem Wasser

So sieht das Ganze dann aus: Wer's kann, bleibt auch trocken.
So sieht das Ganze dann aus: Wer's kann, bleibt auch trocken.
Foto: Marlena Sturm
Mehr lesen