Peine 

Gefährliche Ernte: Feuerwehr warnt vor Bränden

Zum Glück konnten Mitarbeiter das Feuer bis zum Eintreffen der Wehr in Schach halten.
Zum Glück konnten Mitarbeiter das Feuer bis zum Eintreffen der Wehr in Schach halten.
Foto: Feuerwehr Hohenhameln

Hohenhameln. Die Feuerwehr Hohenhameln warnt vor hohen Brandrisiken beim Einfahren der Ernte. Bei der höchsten Waldbrandstufe (5) geriet am Dienstagmittag eine landwirtschaftliche Maschine in Brand.

Die Ortswehren Hohenhameln, Harber und Ohlum rückten zu dem Feuer am Feldrand zwischen Ohlum und Rötzum aus. Ein sogenannter Bunkerhäcksler hatte Gerste und Stroh zur Fütterung geerntet - dabei kam es zum Feuer im Bunker der Maschine.

Nur durch das beherzte Eingreifen der Feldmitarbeiter konnte ein Ackerbrand verhindert und der Schaden an der Maschine begrenzt werden.