Peine 

Lkw-Fahrer übersieht Stauende: Unfall bei Peine

Durch den Unfall staut es sich zur Zeit (Symbolbild).
Durch den Unfall staut es sich zur Zeit (Symbolbild).
Foto: Peter Steffen / dpa

Peine. Auf der A2 hat ein Lkw-Unfall am Montagmorgen ein Stauende übersehen und zwei weitere Sattelschlepper ineinander geschoben. "Der Unfall hat sich zwischen Braunschweig und Hannover bei Röhrse ereignet. Zur Zeit laufen die Aufräumarbeiten", sagt Jochen Grande, Pressesprecher der Polizei Braunschweig, gegenüber news38.de. Dafür mussten zwei Fahrstreifen gesperrt werden.

Durch den Auffahrunfall staut es sich im Moment laut Verkehrsmanagement Zentrale auf 6 Kilometer. Verletzt wurde bei dem Crash niemand.