Peine 

Beinhart: "Lila Hoffnung" beim Werner-Rennen

Comedian Matze Knop und Lila Hoffnung-Chef Holger Busse beim Werner-Rennen in Hartenholm
Comedian Matze Knop und Lila Hoffnung-Chef Holger Busse beim Werner-Rennen in Hartenholm
Foto: Tanja Busse/Lila Hoffnung-CED und Darmkrebshilfe e.V.

Peine/Hartenholm. Was haben das Werner-Rennen am vergangenen Wochenende in Hartenholm und der Peiner Verein "Lila Hoffnung-CED und Darmkrebshilfe" miteinander zu tun? Auf den ersten Blick gar nichts - auf den zweiten Blick jedoch einiges. Vereinschef Holger Busse nahm dort nämlich einen Spendenscheck über 600 Euro entgegen.

Wie Busse berichtet, hatte Tobias Strauß aus Celle vor gut einem Jahr eine Spendenaktion unter dem Motto "Autocrosser helfen mit" ins Leben gerufen; durch den Verkauf von Lila Hoffnung-Aufklebern, die nun an etlichen Autocross-Wagen unterwegs sind, kam der Erlös zusammen.

Werner-Rennen

Bei dem Werner-Rennen waren rund 50.000 Besucher auf dem Festival-Gelände, um unter anderem mit Prominenten wie Matze Knop, Bülent Ceylan und der Band "Fury in the Slaughterhouse" zu feiern.

Verein besteht seit 2 Jahren

Für Busse gab's noch einen weiteren Grund zum feiern: Vor genau zwei Jahren hat er mit weiteren Mitstreitern "Lila Hoffnung" gegründet; seitdem haben die Peiner zahlreiche Hilfsaktionen gestartet und an Infoständen zur Enttabuisierung von Darmerkrankungen beigetragen.