Peine 

Heilige Nacht in Haft: Festnahme nach Schlägerei in Hohenhameln

Zwei Männer waren in Hohenhameln aufeinander los gegangen.  (Symbolfoto)
Zwei Männer waren in Hohenhameln aufeinander los gegangen. (Symbolfoto)
Foto: Ingo Otto / FUNKE Foto Services

Hohenhameln. Nach einer Schlägerei in Hohenhameln hat ein Mann die Nacht zum Dienstag in Haft verbringen müssen. Wie die Polizei Peine am Dienstag berichtet, waren an Heiligabend gegen 21.25 Uhr zwei Männer im Alter von 37 und 39 Jahren aneinander geraten.

Der Streit war schließlich in eine Schlägerei ausgeartet, bei der sich beide gegenseitig verletzten. Warum die Kontrahenten in Streit geraten waren, konnten die Beamten allerdings nicht sagen.

-------------------

Mehr Themen aus der Region:

-------------------

Haftbefehl steht noch aus

Als die Polizei die Personalien der Männer aufnahmen, stellten die Beamten fest, dass der 37-Jährige mit Haftbefehl gesucht wurde: Er hatte noch eine Ersatzfreiheitsstrafe zu verbüßen.

Diese verbringt der Mann nun in der Justizvollzugsanstalt, in die ihn die Beamten direkt gebracht hatten. Gegen beide Schläger wird außerdem wegen der Auseinandersetzung ermittelt. (mvg)