Peine 

Nachbar-Schikane in Edemissen: Mann steckt Nagel unter Autoreifen

Ein Nagel sollte die Luft aus dem Reifen lassen - dieser Plan ist nicht aufgegangen (Symbolbild).
Ein Nagel sollte die Luft aus dem Reifen lassen - dieser Plan ist nicht aufgegangen (Symbolbild).
Foto: imago/Steinach

Edemissen. Eine Frau aus Edemissen hat womöglich einen Unfall verhindert. Laut Polizei hatte die Zeugin am Mittwoch gegen 14 Uhr beobachtet, wie ein Mann auf einem Parkplatz in der Peiner Straße einen massiven Metallnagel unter ein Auto legte. "Der Wagen gehörte einem Nachbarn", so Polizeisprecherin Stephanie Schmidt zu news38.de.

Polizei erkennt Mann aus Edemissen

Danach ging der Mann weg. Die Frau hatte ihn allerdings fotografiert und die Polizei gerufen. Als die Beamten das Foto sahen, erkannten sie den Verdächtigen – er ist bei der Polizei kein Unbekannter.

Zuletzt hatte er sich immer wieder mit seinen Nachbarn gestritten. Jetzt ermittelt die Polizei Peine gegen den Mann – wegen des Versuchs des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. (ck)