Peine 

Ooops! Betrunkener Radfahrer fällt in Peine vor Streifenwagen

Vor den Augen der Polizei ist in Peine ein betrunkener Fahrradfahrer vom Sattel gefallen (Symbolbild).
Vor den Augen der Polizei ist in Peine ein betrunkener Fahrradfahrer vom Sattel gefallen (Symbolbild).
Foto: dpa

Peine. Auf der Vöhrumer Straße in Peine ist eine Betrunkener vom Fahrrad gefallen – und zwar direkt vor den Augen einer Streifenwagenbesatzung.

Die Polizisten hielten am Mittwochabend in Höhe Schlossbleiche grad an einer roten Ampel, als der 46-Jährige vor ihnen die Straße überqueren wollte. Dazu war aber offensichtlich nicht mehr in der Lage und stürzte zu Boden.

Die Beamten halfen dem 46-Jährigen wieder auf die Beine und nahmen eine deutliche Alkoholfahne wahr, wie die Polizei am Donnerstag schreibt. Tatsächlich hatte der Mann 2,1 Promille im Atem.

Ihm wurde anschließend eine Blutprobe entnommen. Außerdem hat er jetzt ein Strafverfahren am Hals. (ck)