Peine 

Auto beim Abbiegen in Peine überholt: Motorradfahrer schwer verletzt

Der 18-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt. (Symbolbild)
Der 18-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt. (Symbolbild)
Foto: dpa

Peine. Bei einem Unfall zwischen Ohof und Plockhorst im Landkreis Peine ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden.

Wie die Polizei am Freitagmorgen mitteilte,wollte ein 59-jähriger Autofahrer am Donnerstagnachmittag aus Edemissen kurz vor Plockhorst nach links abbiegen. Dies übersah laut Einschätzung der Beamten ein 18-jähriger Motorradfahrer ebenfalls aus Edemissen. Er überollte den geraden abbiegenden Wagen.

----------------------

Mehr aus Peine:

----------------------

Das Motorrad prallte gegen das Auto, der Fahrer stürzte und verletzte sich schwer.

Er wurde von einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Das Motorrad war so schwer beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste. Die Beamten schätzen den entstandenen Schaden auf rund 7.000 Euro. (mvg)