Peine 

Tatort Peine: Junge Männer schubsen Rentnerin und klauen ihre Tasche

In Peine haben Unbekannte einer Rentnerin die Handtasche geklaut (Symbolbild).
In Peine haben Unbekannte einer Rentnerin die Handtasche geklaut (Symbolbild).
Foto: Arne Dedert/dpa

Peine. Am ehemaligen Lindenquartier in Peine ist eine Rentnerin ausgeraubt worden. Laut Polizei war die 73-Jährige am Montagmittag in einem Fußgänger-Durchgang unterwegs, als ihr eine Gruppe junger Männer entgegenkam – wahrscheinlich alle so um die 16 Jahre alt.

Männer rauben Rentnerin aus

Zwei davon haben die Seniorin dann zur Seite geschubst, ein dritter Täter hat ihr die Handtasche entrissen. Danach sind die Täter in Richtung Innenstadt gelaufen. Immerhin: Die Dame kam mit dem Schrecken davon.

Ihre Handtasche dagegen ist weg; darin waren neben einigen persönlichen Dokumenten auch ein Haustürschlüssel, ein Regenschirm sowie eine Brille. Der Sachwert beträgt rund 100 Euro.

Polizei Peine hofft auf Hinweise

Die Beraubte sagte, die Täter hätten dunkle Haare gehabt und schwarze Winterjacken mit Fellkragen getragen. Während der Tat sei kein Wort gesprochen worden. Hinweise nimmt die Polizei Peine unter der Nummer 05171/9990 entgegen. (ck)