Peine 

Schließung in Peine: Klinikum macht Frauenheilkunde dicht

Die Frauenheilkunde am Klinikum in Peine wird geschlossen. (Archivbild)
Die Frauenheilkunde am Klinikum in Peine wird geschlossen. (Archivbild)
Foto: Brigitte Vetter

Peine. Die Frauenheilkunde im Klinikum in Peine wird gschlossen.

Das berichten die "Peiner Nachrichten". Demnach schreibe der Betrieb derzeit rote Zahlen. Dies solle sich ändern. So soll die Fachabteilung für Frauenheilkunde zum 30. Juni 2019 geschlossen werden.

Geldsegen für's Klinkum Peine: Landkreis macht 2 Millionen locker

Zuletzt wurde dem Klinikum vom Landkreis Peine finanziell unter die Arme gegriffen. Zwei Millionen Euro hatte das Klinikum erhalten, der Kreistag hatte dies in einer nicht öffentlichen Sitzung einstimmig beschlossen.

-----------------------

Mehr aus Peine:

-----------------------

Man wollte so zeigen, dass der Landkreis hinter dem Klinikum stehe. Das Geld wurde im Rahmen eines Darlehens zur Verfügung gestellt.

Der Landkreis Peine trägt seit dem Verkauf des Klinikums im Jahr 2003 an die AKH-Gruppe keine direkte Verantwortung mehr und hat nur noch einen Sitz ohne Stimmrecht im Aufsichtsrat. (mvg)