Peine 

Auto liegt bei Peine quer und auf dem Dach – Wie kam es zu dem Unfall?

Auf der Gegenspur lag das Auto auf dem Dach. Die Polizei ermittelt noch zum Unfallhergang.
Auf der Gegenspur lag das Auto auf dem Dach. Die Polizei ermittelt noch zum Unfallhergang.
Foto: Polizei

Peine. Am Samstagmittag ist ein 35-Jähriger im Landkreis Peine verunglückt. Sein Auto hat sich überschlagen. Wie es dazu kommen konnte, ist jedoch noch nicht ganz klar.

Unfall auf K70 bei Wendeburg

Wie die Polizei mitteilte, fuhr der Fahrer die Kreisstraße 70 in Richtung Wendeburg entlang, als er aus bisher ungeklärter Ursache offenbar die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Die Polizei vermutet, dass der Wagen in die Böschung links an der Straße fuhr, dort hinabrutschte und sich dann schließlich überschlug. Das Auto landete auf dem Dach.

Sperrung der K70 zur Unfallbergung

Der verletzte Fahrer musste ins Krankenhaus gebracht, sein Wagen abgeschleppt werden. Für die Bergung wurde die K7 zeitweise voll gesperrt. (aj)