Peine 

Vechelde: Pferd fällt mit Reiter ins Wasser

Die Feuerwehr musste ein Pferd aus dem Wasser
Die Feuerwehr musste ein Pferd aus dem Wasser
Foto: Rudolf Karliczek

Vechelde. Die Feuerwehr wurde am Dienstag zu einem Einsatz nach Sonnenberg in Vechelde gerufen: Ein Reiter ist mit seinem Pferd im Wasser gelandet.

Vechelde: Feuerwehr muss Pferd aus Wasser retten

Beide sind am Morgenweg in Vechelde ins Gewässer gefallen. „Bei Eintreffen waren beide noch im Wasser. Sie sind wohl auch schon durch den ganzen Teich geschwommen. Sie waren schon entsprechend unterkühlt“ teilte der Einsatzleiter der Feuerwehr mit. Doch das Pferd konnte aus eigener Kraft nicht mehr herauskommen.

Die Feuerwehr musste mit einer Drehleiter helfen und mit einem Hebegeschirr das Pferd herausholen. Diese Aktion hat etwa 30 Minuten gedauert. (js)